nach oben
15.08.2017

US-Verteidigungsminister Mattis warnt Nordkorea

Washington (dpa) - Das Säbelrasseln im Nordkorea-Konflikt wird lauter. US-Verteidigungsminister James Mattis hat Nordkorea erneut davor gewarnt, die USA anzugreifen. Die USA würden jeden Flugkörper abfangen, der in Richtung US-Boden unterwegs sei, sagte Mattis in Washington. «Wenn sie auf die USA schießen, dann kann das sehr schnell zum Krieg führen». Zuvor hatte Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un das Hauptquartier seiner Raketentruppen besucht, wo ihm die Bereitschaft zum Angriff gemeldet worden war. Kim forderte von den USA ein sofortiges Ende der «arroganten Provokationen».