nach oben
21.08.2017

US-Zerstörer kollidiert bei Singapur mit Tankschiff

Singapur (dpa) - Der US-Zerstörer «USS John S. McCain» ist östlich von Singapur mit einem großen Tanker kollidiert. Der Zusammenstoß ereignete sich am Morgen, wie die US-Marine mitteilte. Ersten Erkenntnissen zufolge sei die mit Lenkraketen bestückte «USS John S. McCain» dabei im hinteren Backbordbereich beschädigt worden. Der Grund der Kollision mit dem unter liberianischer Flagge fahrenden, 183 Meter langen Handelsschiff «Alnic MC» und das Ausmaß der Schäden waren zunächst unklar. Offen blieb auch, ob es Verletzte gab.