nach oben
28.08.2017

Überraschende USA-Reise: Gabriel trifft Tillerson und Kissinger

Berlin (dpa) - Außenminister Sigmar Gabriel bricht am Abend überraschend nach Washington auf, um seinen Amtskollegen Rex Tillerson zu treffen. In dem kurzfristig vereinbarten Gespräch soll es dem Auswärtigen Amt zufolge um den Nato-Einsatz in Afghanistan und den Atom-Streit mit Nordkorea gehen. Weitere Themen sind die Sanktionen gegen Russland, das Atom-Abkommen mit dem Iran und die Lage in dem von seinen Nachbarländern isolierten Golf-Emirat Katar. Für Gabriel ist es die dritte USA-Reise seit seinem Amtsantritt. Er wird diesmal auch Ex-Außenminister Henry Kissinger treffen.