nach oben
26.12.2016

Überwachungskameras filmten Attentäter von Berlin in Lyon

Paris (dpa) - Aufnahmen von Überwachungskameras haben bestätigt, dass der mutmaßliche Berliner Attentäter Anis Amri über Frankreich nach Italien reiste. Der 24-jährige Tunesier wurde am Donnerstagnachmittag im Bahnhof Lyon Part-Dieu gefilmt, wie der dpa aus französischen Ermittlerkreisen bestätigt wurde. Er sei auf diesen Bildern allein unterwegs. Französische Medien hatten bereits gemeldet, dass Amri wohl über Lyon nach Italien gereist war. Bei dem Anschlag auf den Weihnachtsmarkt wurden am 19. Dezember 12 Menschen getötet. Amri starb am Freitag bei einem Schusswechsel mit der Polizei in Italien.