nach oben
26.05.2017

Umfrage zum Weltspieltag: Mehrheit für mehr Spielstraßen

Berlin (dpa) - Eine Mehrheit der Menschen in Deutschland spricht sich laut einer Umfrage für mehr Spielstraßen aus. 79 Prozent befürworteten in der repräsentativen Befragung die Einrichtung von mehr verkehrsberuhigten Bereichen zum Spielen, wie das Deutsche Kinderhilfswerk mitteilte. Gegen den Vorschlag waren 19 Prozent. Die Bedingungen für das Spielen im Freien hätten sich «drastisch verschlechtert», monierte Kinderhilfswerk-Chef Holger Hofmann. Die Organisation schlägt einen autofreien Sonntag im Jahr vor, damit Kinder überall in der Stadt und auf Straßen spielen können.