nach oben
10.05.2019

Umweltminister wollen insektenfreundliche Gärten

Hamburg (dpa) - Die Umweltminister haben bei ihrer Konferenz in Hamburg von der Bundesregierung gefordert, eine Kampagne für eine insektenfreundliche Gestaltung von Privatgärten zu starten. «Mir erschließt sich nicht, warum es eine scheinbare Renaissance von Schottergärten gibt», sagte Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies. «Ich weiß auch nicht, was daran schön ist.» Die Umweltminister wollen bei dieser Entwicklung gegensteuern und für blüten- und artenreiche Gärten werben. Finanziert werden solle das aus dem Budget zur Umsetzung des «Aktionsprogramms Insektenschutz» der Bundesregierung.