nach oben
02.01.2017

Ungewöhnliche Bestellung bringt Imbiss weltweite Aufmerksamkeit

Belfast (dpa) - «Einfach nur verrückt»: So bezeichnet Alan Feeley den Medienrummel um seinen Fish-and-Chips-Laden im nordirischen Belfast. Seit er vergangene Woche einen Bestellauftrag auf die Facebook-Seite seines Ladens gestellt hat, steht das Telefon nicht mehr still. Die Bestellung, die so große Aufmerksamkeit hervorruft, stammt von einer jungen Frau. «Können Sie bitte bei Spar vorbeifahren und mir Benylin Erkältungs- und Grippetabletten mitbringen? Ich bestelle nur etwas zu essen, damit ich die Tabletten bekomme. Ich bin todsterbenskrank.» Ein Mitarbeiter fuhr schließlich los und brachte ihr die Medikamente.