nach oben
01.09.2016

Union wettert weiter gegen SPD

Berlin (dpa) - Die Union hat eine konstruktive Politik im letzten Regierungsjahr mit der SPD vor der Bundestagswahl angekündigt, dem Koalitionspartner aber zugleich Versagen vorgeworfen. Die Parlamentarischen Geschäftsführer in der Unionsfraktion, Michael Grosse-Brömer und Max Straubinger, kritisierten in Berlin, Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel stelle die Interessen seiner SPD über die des Landes. Zudem sitze die SPD bei der Asyl- und Integrationspolitik «im Bremserhäuschen».