nach oben
19.04.2019

Unionsfraktion für CO2-Preis ohne Mehrbelastung der Bürger

Berlin (dpa) - Um die Ziele beim Klimaschutz zu erreichen, sollte Deutschland aus Sicht der Unionsfraktion auf marktwirtschaftliche Anreize setzen, ohne die Bürger insgesamt stärker zu belasten. Fraktionsvize Andreas Jung hält einen CO2-Preis für den richtigen Weg: «Wenn nun Kohlendioxid ein Preisschild bekommt, dann wird sich die wirtschaftlichste Maßnahme durchsetzen - und nicht die mit der größten staatlichen Förderung», sagte er der Deutschen Presse-Agentur in Berlin.