nach oben
15.08.2017

Unwetter über Frankfurt stört Flug- und Bahnverkehr

Frankfurt/Main (dpa) - Starkregen und Sturmböen haben den Verkehr im Raum Frankfurt zeitweise lahmgelegt. Wegen des schweren Unwetters wurde der Bahnverkehr am Nachmittag für rund eine halbe Stunde ausgesetzt. Auch auf dem Vorfeld des Frankfurter Flughafens ruhte die Arbeit. Es kam zu Verspätungen und Ausfällen. Die Frankfurter Feuerwehr berichtete von etwa 180 Einsätzen wegen des Unwetters im Stadtgebiet. Laut Feuerwehr gab es keine Verletzten.