nach oben
27.12.2016

Urteil im Prozess um eskalierten Nachbarschaftsstreit

Limburg (dpa) - Zwei Nachbarinnen streiten um die Grundstücksgrenze, dann rastet eine von ihnen aus: Im Prozess gegen eine 48-Jährige wegen schwerer Körperverletzung wird heute in Limburg das Urteil erwartet. Die Frau aus dem hessischen Bischoffen soll im Mai dieses Jahres absichtlich einen Bauarbeiter angefahren und schwer verletzt haben. Der Mann hatte im Auftrag der Nachbarin Steine von der Grundstücksgrenze entfernt und dabei auch das Grundstück der Angeklagten betreten. Um den Verlauf und die Gestaltung der Grenze gab es Streit zwischen den beiden Frauen.