nach oben
01.02.2017

Vermisste deutsche Urlauberin in Neuseeland wohlauf

Wellington (dpa) - Nach zwei Tagen und Nächten in der neuseeländischen Wildnis ist eine vermisste deutsche Urlauberin unversehrt wieder aufgefunden worden. Die 19-Jährige wurde nach Polizeiangaben zufällig von einem Wildhüter entdeckt, der in der Nähe des Mount Taranaki Enten zählen wollte. Zuvor hatte eine groß angelegte Suche keinen Erfolg gebracht. Die 19-Jährige hatte sich am Montag bei einer Wanderung verlaufen. Obwohl sie eigentlich mit einer Freundin Urlaub macht, war sie allein unterwegs.