nach oben
22.03.2019

Vermisstenfall Rebecca - Schwager weiter unter Verdacht

Berlin (dpa) - Der Schwager der vermissten 15-jährigen Rebecca aus Berlin steht trotz seiner Freilassung weiter unter Verdacht. «Er ist weiterhin Beschuldigter des Verfahrens», sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft. Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln also weiter gegen den 27-Jährigen, weil sie ihn verdächtigen, Rebecca am 18. Februar getötet zu haben. Der Mann wurde bereits zwei Mal festgenommen, zuletzt war auch ein Haftbefehl erlassen worden. Dieser wurde heute von einem Ermittlungsrichter aufgehoben. Vorausgegangen war eine sogenannte Haftbeschwerde seiner Rechtsanwältin.