nach oben
05.02.2017

«Versöhnungstreffen» der Unions-Spitzen in München

München (dpa) - Die Parteispitzen von CDU und CSU kommen am Nachmittag in München zusammen, um einen Schlussstrich unter den Dauerstreit über die Flüchtlingspolitik zu ziehen. Die Unionsparteien wollen den Blick nach vorne richten und inhaltliche Schwerpunkte für den Bundestagswahlkampf abstimmen. Erklärtes Ziel ist, nicht mehr intern zu streiten, sondern gemeinsam den politischen Gegner zu bekämpfen. Morgen folgt eine Sitzung beider Parteipräsidien, auf der die Bundeskanzlerin und CDU-Chefin Angela Merkel auch von der CSU wieder als gemeinsame Kanzlerkandidatin ausgerufen werden soll.