nach oben
24.06.2017

Vettel zu neuem Ferrari-Vertrag: «Spricht nichts dagegen»

Baku (dpa) - Formel-1-Spitzenreiter Sebastian Vettel sieht keine Hindernisse für eine Verlängerung seines am Saisonende auslaufenden Vertrags bei Ferrari. Er sei glücklich bei Ferrari, es gebe nichts, das dagegen spreche. Er denke, man werde keine Überraschungen erleben, sagte der 29-Jährige in einem Interview der «Gazzetta dello Sport». Vettel fährt seine dritte Saison für die Scuderia. Nach zwei Jahren des Aufbaus bietet sich dem Hessen in diesem Jahr erstmals eine Titelchance mit Ferrari.