nach oben
02.02.2017

Viele Verschüttete bei Häusereinsturz in China befürchtet

Peking (dpa) - Beim Einsturz von drei Wohnhäusern in Ostchina sind zahlreiche Bewohner verschüttet worden. Wie die amtliche chinesische Nachrichtenagentur Xinhua berichtet, sind nahe der Stadt Wenzhou drei jeweils rund fünfstöckige Häuser zusammengebrochen. Viele Menschen seien unter den Trümmern begraben worden, schrieb die Staatsagentur unter Hinweis auf Angaben örtlicher Behörden. Die Rettungsarbeiten seien angelaufen. Die Ursache des Unglücks war zunächst unklar.