nach oben
28.03.2017

Vierter Abschiebeflug nach Afghanistan in Kabul angekommen

Kabul (dpa) - 15 aus Deutschland abgeschobene afghanische Flüchtlinge sind am frühen Morgen in Kabul eingetroffen. An Bord der aus München kommenden Maschine waren alleinstehende junge Männer, wie das bayerische Innenministerium mitgeteilt hatte. Einige der Männer seien in Deutschland straffällig geworden. Die Abgeschobenen hatten vorher in Bayern, Baden-Württemberg, Brandenburg, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Rheinland-Pfalz und Hessen gelebt. Es war die vierte Sammelabschiebung nach Afghanistan.