nach oben
10.12.2016

Von der Leyen fordert «Koalition für Bildung» gegen den IS

Manama (dpa) Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat dafür geworben, den Kampf gegen die Terrororganisation Islamischer Staat auf eine breitere Basis zu stellen. Natürlich müsse der Terror mit militärischen Mitteln bekämpft werden, sagte sie bei einer Sicherheitskonferenz im Golfstaat Bahrain. Aber der Kampf gegen den IS habe auch eine ideologische und eine soziale Komponente. Die Terrororganisation finde ihre Anhänger vor allem unter denjenigen, die sich sozial ausgegrenzt fühlten, sagte von der Leyen. Um das zu ändern, müssten Bildungschancen verbessert werden.