nach oben
08.12.2016

Von der Leyen will Menschenrechtslage in Saudi-Arabien ansprechen

Riad (dpa) Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen will heute bei ihrem ersten Besuch in Saudi-Arabien die Menschenrechtslage in dem streng islamischen Land ansprechen. Auch das umstrittene militärische Vorgehen Saudi-Arabiens gegen die Huthi-Rebellen im Jemen soll Thema sein, hieß es aus ihrer Delegation. Hoffnung auf eine Ausweitung der stark eingeschränkten Rüstungsgeschäfte mit Deutschland will die Ministerin ihren Gastgebern nicht machen. Sie werde die restriktiven deutsche Exportpolitik bekräftigen, hieß es.