nach oben
14.06.2019

Vorstände der Koalitionsfraktionen beenden Beratungen

Berlin (dpa) - Die Spitzen der Koalitionsfraktionen haben nach gut fünfeinhalb Stunden die Beratungen in größerer Runde zum Auftakt ihrer Klausurtagung in Berlin beendet. Heute wollen die Abgeordneten von Union und SPD ihre Tagung fortsetzen. Es ist das erste Spitzentreffen der Koalition nach dem Desaster für Union und SPD bei der Europawahl und dem Rücktritt von SPD-Fraktions- und Parteichefin Andrea Nahles. Zum Auftakt hatten sich SPD-Fraktionschef Mützenich, Unionsfraktionschef Brinkhaus und CSU-Landesgruppenchef Dobrindt zur Fortsetzung der großen Koalition bekannt.