nach oben
20.12.2016

Waffenarsenal bei «Reichsbürger»-Rentnerpaar sichergestellt

Witten (dpa) - Mehr als ein Dutzend Schusswaffen hat die Polizei bei mutmaßlichen «Reichsbürgern» im westfälischen Witten sichergestellt. Die Beamten fanden bei einer Durchsuchung unter anderem 14 Schusswaffen und 8 Luftdruck- und Gaswaffen. Der Rentner und seine Frau hätten als Sportschützen die Waffen zwar legal besessen, die Waffenscheine seien aber vor dem Hintergrund der «Reichsbürger»-Bewegung widerrufen worden, so die Polizei. Im Falle des Ehemannes gebe es Beweise, dass er dieser Bewegung angehöre. «Reichsbürger» erkennen die Bundesrepublik Deutschland nicht an.