nach oben
02.02.2017

Wagenknecht: Merkel hofiert «islamistischen Autokraten»

Berlin (dpa) - Linksfraktionschefin Sahra Wagenknecht hat Kanzlerin Angela Merkel vorgeworfen, sich mit ihrem heutigen Besuch in der Türkei bei Staatspräsident Erdogan anzubiedern. Merkel hofiere einen islamistischen Autokraten, der radikale Islamisten und gefährliche Terrormilizen weltweit unterstütze und finanziere, sagte Wagenknecht der «Rheinischen Post». Sie wirft Merkel vor, dem «Despoten Erdogan» mit ihrer Reise nach Ankara vor einer wichtigen Entscheidung im Land den Rücken zu stärken. Die Türken entscheiden bald in einer Volksabstimmung über die Einführung eines Präsidialsystems.