nach oben
19.12.2016

Wahlleute in den USA geben ihre Stimmen ab

Washington (dpa) - Nach der Präsidentschaftswahl in den USA geben heute die 538 Wahlleute ihre Stimmen ab. Die Bürger des Landes wählen den Präsidenten nur indirekt. Sie haben am 8. November mehrheitlich Wahlleute bestimmt, die für den Republikaner Donald Trump votieren werden. Auf ihn entfielen 306 Wahlleute, auf seine Konkurrentin Hillary Clinton von der Partei der Demokraten 232. Die Wahlleute geben ihr Votum schriftlich und getrennt nach Bundessstaaten ab. Es wird am 6. Januar im Kongress verkündet.