nach oben
01.03.2018

Warnstreiks im öffentlichen Dienst in Niedersachsen

Hannover (dpa) - Beschäftigte des öffentlichen Dienstes haben in Niedersachsen die Arbeit niedergelegt. Seit dem Morgen werden Kindertagesstätten, Jobcenter und Stadtwerke in den Städten Salzgitter und Peine sowie im Landkreis Peine bestreikt, wie die Gewerkschaft Verdi bekanntgab. Aktionen sind auch in Hannover geplant. Die erste Runde der Tarifverhandlungen war in Potsdam ohne ein Angebot der Arbeitgeber zu Ende gegangen. Verdi fordert für die Beschäftigten der Kommunen und des Bundes, für den öffentlichen Personennahverkehr und die Ver- und Entsorger sechs Prozent mehr Gehalt.