nach oben
09.12.2016

Wegen Missbrauchs verurteilter Koch muss in Psychiatrie

Düsseldorf (dpa) - Für den schweren sexuellen Missbrauch eines Jungen aus der Schweiz ist ein 35 Jahre alter Mann in Düsseldorf zu fünf Jahren Haft verurteilt worden. Außerdem wird er unbefristet in eine geschlossene Psychiatrie eingewiesen. Das hat das Düsseldorfer Landgericht bekanntgegeben. Täter und Opfer hatten sich laut Anklage über das Onlinespiel Minecraft kennengelernt. Eine Spezialeinheit der Polizei hatte den Jungen vor sechs Monaten aus der Wohnung des gelernten Kochs befreit.