nach oben
22.12.2017

Wegroll-Gefahr: Fiat Chrysler ruft 1,8 Millionen Trucks zurück

Auburn Hills (dpa) - Der Autokonzern Fiat Chrysler ruft wegen eines Problems mit der Gangschaltung an den Lenksäulen fast 1,8 Millionen Lkw und Pick-up-Trucks zurück. Die Aktion betrifft verschiedene Ram-Modelle der Baujahre 2009 bis 2017 und bezieht sich vor allem auf Nordamerika, wie der Hersteller mitteilte. Aufgrund eines Defekts kann der Schalthebel demnach unter Umständen trotz Stillstands des Fahrzeugs aus der «Park»-Position bewegt werden. Wenn die Handbremse nicht angezogen ist, besteht dadurch die Gefahr, dass abgestellte Autos unbeabsichtigt wegrollen.