nach oben
10.03.2018

Weißes Haus: Ohne Denuklearisierung kein Gespräch Trumps mit Kim

Washington (dpa) - Für ein Treffen von US-Präsident Donald Trump mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un fordert das Weiße Haus von Pjöngjang überprüfbare Schritte zur Denuklearisierung des Landes. Das sagte Trumps Sprecherin Sarah Sanders in Washington. Kim habe dahingehend große Versprechungen gemacht. Ein Treffen zwischen Trump und Kim soll «bis Mai» stattfinden. Trump sei dazu bereit, hatte das Weiße Haus Angaben des nationalen Sicherheitsberaters Südkoreas am Donnerstag bestätigt. Schweden bot sich als Vermittler an.