nach oben
17.08.2017

Weltkriegsbombe in Hildesheim entschärft

Hildesheim (dpa) - Eine Weltkriegsbombe in der Hildesheimer Innenstadt ist ohne Probleme entschärft worden. Rund 20 000 Menschen konnten am frühen Morgen in ihre Häuser und Wohnungen zurückkehren, wie ein Sprecher der Stadt mitteilte. Bei ersten groben Schätzungen war die Stadt zunächst von halb so vielen Betroffenen ausgegangen. Die Polizei hatte rund um den Fundort ein Sperrgebiet von einem Kilometer eingerichtet.