nach oben
13.08.2017

Wiesenthal-Zentrum verurteilt Gewalt in Charlottesville

Tel Aviv (dpa) - Das Wiesenthal-Zentrum hat die tödliche Gewalt bei einer Kundgebung von Rechtsextremisten in Charlottesville im US-Staat Virginia als Terror verurteilt. Eine 32-jährige Frau war gestorben, als ein Fahrzeug vermutlich absichtlich in eine Gruppe von Gegendemonstranten raste. Dutzende von Menschen wurden verletzt. Die mörderische Attacke erinnere an Auto-Anschläge in Israel und Europa, die von Terroristen mit Verbindungen zum IS und Hamas verübt würden. Die Attacke in Charlottesville sollte als gezielter Akt des inländischen Terrorismus eingestuft werden, hieß es weiter.