nach oben
17.08.2017

Zahl der Fahrgäste in Bus und Bahn steigt weiter

Berlin (dpa) - Die Zahl der Fahrgäste in Bussen und Bahnen in Deutschland ist weiter gestiegen. Bundesweit wurden im ersten Halbjahr 2017 rund 5,2 Milliarden Fahrgäste im Öffentlichen Personennahverkehr gezählt, wie der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen mitteilte. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ist das ein Plus von 1,5 Prozent. Im Busverkehr nahm die Zahl der Fahrgäste nur leicht zu, auf der Schiene fiel der Zuwachs im Gegenzug deutlich größer aus. Die Ticketeinnahmen stiegen den Angaben zufolge insgesamt um 4 Prozent auf rund 6,4 Milliarden Euro.