nach oben
30.03.2017

Zahl der Flüchtlinge aus Syrien über Fünf-Millionen-Marke

Genf (dpa) - Vor dem Grauen des syrischen Bürgerkriegs sind inzwischen mehr als fünf Millionen Menschen vor allem in die Nachbarländer geflohen. Die Zahl der hauptsächlich in Ländern wie der Türkei, dem Libanon, Jordanien, dem Irak und Ägypten registrierten Flüchtlinge liege nun bei 5,018 Millionen, teilte das UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR mit. Diese Zunahme liege hauptsächlich an der jüngst erfolgten Registrierung von einigen 10 000 Flüchtlingen in der Türkei, sagte ein UNHCR-Sprecher.