nach oben
24.12.2017

Zehn Tote bei Zusammenstoß von drei Bussen in Südpakistan

Islamabad (dpa) - Bei der Kollision von drei Bussen sind nahe der südpakistanischen Stadt Sehwan zehn Menschen getötet worden. Unter den Toten seien fünf Kinder und vier Frauen, sagte ein Polizeibeamter aus der Gegend, Nisar Ahmed. Sie hätten alle zu einer Familie gehört. Die drei Fahrzeuge, zwei große Busse und ein Kleinbus, waren demnach auf einer Autobahn kollidiert. Die beiden großen Busse kamen aus entgegengesetzten Richtungen, der Kleinbus geriet in die Mitte. Alle Todesopfer seien Passagiere des Kleinbusses gewesen, sagte Ahmed. Die Fahrer der großen Busse seien geflohen. Die Polizei verfolge sie.