nach oben
09.09.2017

Zehntausende demonstrieren in London gegen den Brexit

London (dpa) - Zehntausende Demonstranten haben heute in London gegen den EU-Austritt Großbritanniens demonstriert. Der Protestzug mit zahlreichen EU-Flaggen zog mitten durch die Metropole bis zum Parlament. Die Demonstration wurde von Popmusiker Bob Geldof unterstützt. Großbritannien wird im März 2019 die EU verlassen. Der Protestmarsch kam für die Regierung zu einem ungünstigen Moment. Denn am Montag stimmt das Unterhaus erstmals über das EU-Austrittsgesetz ab. Auf der Grundlage des Gesetzes will die Regierung nach eigenem Gutdünken über 12 000 EU-Vorschriften in nationales Recht umformen.