nach oben
01.05.2019

Zehntausende gehen zum 1. Mai auf die Straße

Berlin (dpa) - Zehntausende Menschen haben an den traditionellen Demonstrationen zum 1. Mai teilgenommen. Bei der Veranstaltung des DGB in Berlin liefen nach ersten Schätzungen rund 8000 Teilnehmer in Richtung Brandenburger Tor, wie eine Sprecherin sagte. Unter dem Motto «Europa. Jetzt aber richtig!» hatte die Gewerkschaft zu der Veranstaltung aufgerufen. DGB-Chef Reiner Hoffmann legte bei der zentralen 1.-Mai-Kundgebung in Leipzig ein besonderes Augenmerk auf Ostdeutschland. Es sei noch immer nicht gelungen, gleichwertige Lebensverhältnisse zwischen Ost und West herzustellen, sagte er.