nach oben
14.07.2017

Zwei Urlauberinnen bei Messerattacke an Strand in Ägypten getötet

Kairo (dpa) - Bei einer Messerattacke in einer ägyptischen Hotelanlage sind nach Angaben aus Sicherheitskreisen zwei Urlauberinnen getötet worden. Ein Angreifer habe am Strand eines Hotels in Hurghada am Roten Meer eine Gruppe von Touristen angegriffen, teilte das ägyptische Innenministerium auf seiner offiziellen Facebookseite mit. Das Ministerium sprach zunächst von sechs verletzten Touristinnen unterschiedlicher Nationalität. Der Angreifer sei an den Strand geschwommen und habe mit dem Messer die Urlauber angegriffen, hieß es in der Erklärung.