nach oben
19.03.2018

Zwei Verletzte nach weiterer Paket-Explosion in Austin

Austin (dpa) - Nach mehreren Paketbomben-Anschlägen sind in der US-Stadt Austin erneut zwei Menschen bei einer Explosion verletzt worden. «Wir nehmen an, dass dies in Zusammenhang mit den anderen Bombenanschlägen steht, die sich in den letzten anderthalb Wochen in unserer Gemeinde ereignet haben», teilte Austins Polizeichef Brian Manley in der Nacht zum Montag mit. Nach ersten Erkenntnissen explodierte ein Paket, das am Straßenrand zurückgelassen worden war. Es sei möglich, dass die Detonation durch einen Stolperdraht ausgelöst wurde, erklärte Manley.