nach oben
10.03.2018

Zwei deutsche Journalisten in Griechenland festgenommen

Athen (dpa) - Zwei deutsche Journalisten sind im Nordosten Griechenlands an der türkischen Grenze festgenommen worden. Es handele sich um einen 31-Jährigen und seine 33 Jahre alte Kollegin, wie ihr Rechtsanwalt der dpa bestätigte. Die beiden Journalisten sollen demnach heute dem Staatsanwalt der Grenzregion Evros vorgeführt werden. Das Betreten einer militärischen Sperrzone mit gleichzeitigen Videoaufnahmen könnte hart bestraft werden, da es sich nach griechischem Recht um «eine kriminelle Tat» handelt, hieß es.