nach oben
20.12.2016

Zwölf Tote bei möglichem Anschlag mit Lkw in Berlin

Berlin (dpa) - Bei einem möglichen Anschlag im Herzen Berlins ist ein Unbekannter am Abend mit einem Lastwagen auf einen Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche gefahren und hat mindestens zwölf Menschen getötet. 48 Menschen lagen am frühen Morgen zum Teil schwer verletzt in Krankenhäusern, wie die Polizei über Twitter mitteilte. Bundesinnenminister Thomas de Maizière sagte, viel spreche für einen Anschlag. Der nach kurzer Flucht nahe der Siegessäule im Tiergarten festgenommene mutmaßliche Fahrer könnte Pakistaner oder Afghane sein, wie die Deutsche Presse-Agentur aus Sicherheitskreisen erfuhr. Er sei wohl im Februar als Flüchtling eingereist.