nach oben

Tiefenbronn

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40

Schottische Hochlandrinder halten derzeit die Gegend um Neuhausen, Steinegg, Lehningen und Mühlhausen auf Trab. Foto: photo 5000 - stock.adobe.com
Region+

Fieberhafte Suche nach schottischen Hochlandrindern aus Neuhausen

Neuhausen/Tiefenbronn. Schottische Hochlandrinder halten derzeit die Gegend um Neuhausen, Steinegg, Lehningen und Mühlhausen auf Trab. Vier Tiere sind am Montag von einer Weide zwischen Neuhausen und Lehningen ausgebüxt. ... mehr

Den Pforzheimer Citylauf wird es auch 2018 geben, unter welcher Regie, ist allerdings noch offen. , PZ-Archiv
Sport regional

Citylauf: Verband sitzt in den Startlöchern - es gibt aber noch Fragezeichen

Sondierungsgespräche sind derzeit ja ziemlich in Mode – und das nicht nur auf bundespolitischem Parkett. Nein, auch auf lokalsportlicher Ebene in Pforzheim wird sondiert. Thema: Die Zukunft des SWP-Citylaufes. ... mehr

So sehen schottische Hochlandrinder aus.
Region

In Neuhausen ausgebüxt: Wer hat die schottischen Hochlandrinder gesehen?

Neuhausen. Zwei schottische Hochlandrinder sorgen derzeit für Aufregung in Neuhausen: Die Tiere sind am Montag von einer Weide in der Enzkreisgemeinde ausgebüxt und werden nun dringend gesucht. Der Tierhalter und Wildpark-Förster Carsten Schwarz bitten nun dringend um die Hilfe der Bevölkerung bei der Suche nach den Rindern. ... mehr

Eine Landesehrennadel überreichte Spottek zudem an Gunnar Altendorf (links) für über 40 Jahre in der Vereinsführung des Tischtennisclubs. Foto: Tilo Keller
Region

Ehrenvolle Premiere: Gemeinde Tiefenbronn würdigte erstmals engagierte Bürger

Tiefenbronn. Die Gemeinde Tiefenbronn hat am Sonntag erstmals zu einem Bürgerempfang mit Ehrungen eingeladen. Bürgermeister Frank Spottek ehrte dabei nach einem kurzen Jahresrückblick knapp 100 verdiente Bürger im feierlichen Rahmen. Über 300 Besucher füllten die Reihen in der bestuhlten Gemmingenhalle. Er freue sich über dieses Interesse, sagte Spottek: „Dies zeigt ihre Verbundenheit und auch ihr Interesse für die Gemeinde Tiefenbronn.“ Unter den Gästen war auch Hans Kubat, ehemaliger Bürgermeister und Ehrenbürger der Gemeinde. ... mehr

Sänger René Ament, der aus Mühlhausen stammt, und seine Band „Vollblut“ gaben am Samstagabend vor rund 350 Besucher bei „Rock im Tal“ in der Mühlhäuser Festhalle ihre Abschiedsvorstellung, weil sich die Band aufgelöst hat. Prokoph
Mühlacker

„Rock im Tal“ begeistert 350 Besucher in Mühlhausen

Mühlacker-Mühlhausen. Die dritte Auflage von „Rock im Tal“ in Mühlhausen hat am Samstagabend rund 350 Besucher in den Mühlacker Stadtteil gezogen. ... mehr

Im Endspiel erzielt Edgar Schaubert das 1:0 für die Sportfreunde. Im Gerangel mit 08-Torhüter Karoly Ipacs und einem gegnerischen Abwehrspieler kann er am Ende den Ball über die Linie drücken, sein Tor reicht am Ende allerdings nicht für den Turniersieg. Foto: Fotomoment
Sport regional

Fvgg Mühlacker gewinnt den Hallenstadtpokal in Mühlacker

Mühlacker. Bei der 38. Auflage des Fußballstadtpokals der aktiven Herren hat sich die Fvgg 08 Mühlacker den Titel gesichert. In einem hitzigen und torchancenreichen Endspiel besiegten die „08er“ den Vorjahresgewinner Sportfreunde Mühlacker mit 6:5 nach Siebenmeterschießen. ... mehr

Ihren dritten Sieg in Serie feiern die Lienzinger AH-Fußballer beim Hallenstadtpokalturnier in Mühlacker. Foto: Fotomoment
Mühlacker

Stadtturnier Mühlacker :Seniorenkicker vom FV Lienzingen holen Triple

Mühlacker. Zum dritten Mal hintereinander haben die Altherren-Fußballer des FV Lienzingen den Hallenstadtpokal in Mühlacker gewonnen. Am Samstag bezwangen sie im Endspiel in der Enztalsporthalle den Türkischen SV Mühlacker mit 2:1. ... mehr

Alemannia Hamberg will in der Kreisklasse B2 eine erfolgreiche Rückrunde spielen.
Sport regional

Wintercheck: Alemannia Hamberg trotz Durchhänger im Soll

Im Fußballkreis Pforzheim ist Ruhe eingekehrt – es ist Winterpause. Verletzte können regenerieren, formschwache Teams neue Kraft schöpfen und Titelaspiranten weiter an ihrem erfolgreichen Matchplan arbeiten. ... mehr

Sport regional

Neuer Trainer beim Fußball-A-Ligist Viktoria Enzberg

Enzberg. Fußball-A-Ligist Viktoria Enzberg hat auf den bislang bescheidenen Saisonverlauf mit einem Trainerwechsel reagiert. Wie der Verein gestern mitteilte, hat man sich von Übungsleiter Andre Uhlig getrennt. An seiner Stelle soll Bernd Common die Mannschaft ins neue Jahr führen. Common war zuletzt Co-Trainer von Adnan Akyüz beim A-Ligisten FV Tiefenbronn und zuvor als Nachwuchscoach bei Phönix Lomersheim tätig. ... mehr

Die Geehrten des TCV (von links): Michael Rau, Nadine Wenger, Simone di Rosa, Stefanie Müller, Kathrin Lang, Corinna Schroth und Fabian Gall. Foto: Lachenmaier
Region

Tiefenbronner Carnevalverein holt sieben Auszeichnungen

Tiefenbronn. Mit gleich sieben goldenen Löwen ist heuer der Tiefenbronner Carnevalverein bedacht worden. ... mehr

Magnet für Besucher aus nah und fern: das Klosterfest Maulbronn. Und die alte Abtei hat selbst etwas zu feiern. Seit 25 Jahren trägt sie nun den Titel Unesco-Weltkulturerbe. Foto: PZ-Archiv
Region

Runde Geburtstage und noch viel mehr im Enzkreis

2018 werden in den Enzkreisgemeinden etliche Jubiläen gefeiert. Auch kommunalpolitisch ist einiges los. Die PZ hat das Wichtigste gesammelt. ... mehr

Die Spieler der Sportfreunde Mühlacker feierten im vergangenen Jahr ihren ersten Turniersieg beim Hallen-Stadtpokalturnier.  PZ-Archiv/Fotomoment
Mühlacker

Hallen-Stadtpokal in Mühlacker: Wer holt sich den Pott?

Mühlacker. Eigentlich haben die Kicker in Mühlacker derzeit Pause. Schließlich stehen für die meisten von ihnen die ersten Spieltage erst wieder Ende Februar oder Anfang März auf dem Programm. Da bietet das Hallen-Stadtpokalturnier am kommenden Wochenende eine willkommene Abwechslung – und auch in der Winterpause eine Gelegenheit, sich zu messen und sportlichen Ehrgeiz zu beweisen. ... mehr

Gut ausgerüstet: Um ihre Aufgaben bewältigen zu können, steht der Feuerwehr ein umfangreiches Arsenal an Fahrzeugen und Geräten zur Verfügung. PZ-Archiv
Mühlacker

Tag und Nacht im Einsatz - Feuerwehr Mühlacker hat stressige Tage hinter sich

Hinter den Einsatzkräften in der Region liegen Tage, die nicht nur an den Nerven zerrten, sondern auch erheblich an den Kräften zehrten. Denn für die Mitglieder der Feuerwehren standen nicht nur erhöhte Alarmbereitschaft, sondern auch etliche Einsätze auf dem Programm. ... mehr

Endlich geht es wieder los in Dennach. Am Samstag haben die "Dennacher Troll" zwei neue Maskenträger getauft.
Region

Das sind die schönsten Bilder des Wochenendes aus Pforzheim und der Region

Der Start in die fünfte Jahreszeit, spannender Hallenfußball und viele Partys waren am Wochenende in Pforzheim und der Region angesagt. Da war für alle - Faschingsliebhaber, Sportbegeisterte und Partyfans - etwas dabei. PZ-news zeigt die schönsten Bilder vom Freitag, Samstag und Sonntag. ... mehr

Radweg, Parkplatz und Sportplatz in Lomersheim standen am Freitagmorgen noch unter Wasser. Die Feuerwehr hatte das Gelände bereits zuvor vorsorglich geräumt und gesperrt. Fotos: Schierling, Meyer, Lutz
Mühlacker

Viel Arbeit für die Feuerwehr Mühlacker: Hochwasser und Brand

Mühlacker. Erst war es der Wind, dann das Wasser und schließlich kam auch noch ein Brand hinzu – von Mittwoch bis Freitag gab es für die Feuerwehr in Mühlacker wenig Zeit zum Durchatmen. Kaum waren die Sturmschäden behoben, die Tief „Burglind“ hinterlassen hatte, bereiteten sich die Hauptamtlichen und Ehrenamtlichen rund um Feuerwehr-Chef Philipp Baumann auf das nächste Ungemach vor. Aus gutem Grund, wie sich in der Nacht auf Freitag herausstellte. Da stieg der Pegelstand der Enz nämlich auf die kritische Marke von 2,46 Meter. ... mehr

Hochwasser in Mühlacker.
Region

Pegel-Stände in Pforzheim und Enzkreis sinken weiter

Pforzheim. In Pforzheim sind die Pegel-Stände am Samstag leicht gesunken. Damit ist das Gröbste überwunden. Auch am Sonntag soll in der Region nur wenig bis gar kein Regen fallen. ... mehr

Bei Dürrmenz hat am Freitagnachmittag eine Gartenhütte gebrannt.
Mühlacker

Gartenhütte brennt: Feuerwehr im Dauereinsatz

Mühlacker. Erst der Sturm, dann das Hochwasser und schließlich auch noch ein Brand. Der Mühlacker Feuerwehr wurden in den vergangenen Tagen wahre Höchstleistungen abverlangt. ... mehr

Das Hochwasser hielt die Feuerwehr in Mühlacker in Atem.
Mühlacker

Vollgelaufener Keller: Hochwasser in Enzberg und Mühlhausen

Mühlacker. Während der Pegelstand in Pforzheim fiel, hatten die Feuerwehrleute am Freitagnachmittag in Mühlacker noch alle Hände voll zu tun und kämpften gegen das Hochwasser. Einsätze gab es dort unter anderem in Enzberg und in Mühlhausen. ... mehr

Das Vereinsgebäude der Sportfreunde Mühlacker wurde vom Wasser umringt.
Region

Kritische Marke in Mühlacker erreicht - Pegelstände sinken jedoch wieder

Mühlacker/Neuenbürg. Seit Freitagmorgen gegen 6 Uhr etwa fällt der Enz-Pegel in Pforzheim. Wer nahe am Wasser wohnt, kann vorerst einmal auftatmen. Das drohende Hochwasser findet – vorerst – nicht statt. Aber noch gilt eine „Amtliche Unwetterwarnung vor ergiebigem Dauerregen“ bis Freitag, 18 Uhr: „Es tritt ergiebiger Dauerregen mit Unterbrechungen auf." ... mehr

Mit der Jubilarin Bettina Gabler (Zweite von rechts) freuen sich Pfarrer Wolfgang Kribl (links) und die Mitglieder der Chorverwaltung: Dirigent Arnold Thiery (rechts) sowie die Vorsitzende Evelin Beck (Zweite von links) und ihre Stellvertreterin Marianne Krämer (Dritte von links). Foto: privat
Region

Halleluja nach der Jahresbilanz des Katholischen Kirchenchors in Mühlhausen

Tiefenbronn-Mühlhausen. Der Katholische Kirchenchor St. Alexander Mühlhausen traf sich kürzlich zur Feier im Katholischen Gemeindezentrum in Tiefenbronn-Mühlhausen. Fern von jeglichem weihnachtlichen Stress genossen die Sänger zusammen mit ihren Angehörigen und Freunden einen besinnlich-gemütlichen Nachmittag. Die Sänger zogen Bilanz und blickten zurück. Ziele und Aufgaben für die singende Gemeinschaft wurden vorgestellt. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40