nach oben

Tiefenbronn

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40

Die Referenten und Organisatoren der Lernwerkstatt 6.0: Wolfgang Pleithner und Ralf-Dieter Krüger von der Kepler-Gesellschaft, Pfarrer Julian Albrecht, Elternbeiratsvorsitzende Sylvia Wiesner-Jung, Ernährungswissenschaftlerin Susanne Keppler, Vorsitzende Silvia Schmid und Michael Ketterer, Geschäftsführer der Brauerei Ketterer (von links).  Foto: Privat
Pforzheim

Lernwerkstatt der Lebenshilfe bietet Vorlesungen an

Pforzheim. In die Sterne schauen und Bier trinken: Die Lebenshilfe Pforzheim Enzkreis machte das im Kulturhaus Osterfeld möglich. Elternbeiratsvorsitzende Sylvia Wiesner-Jung eröffnete die sechste Lernwerkstatt der Lebenshilfe für Menschen mit Behinderungen. Die Fortbildungsveranstaltung wird einmal jährlich für die rund 400 Werkstatt-Beschäftigten organisiert. Dass sie sehr gut ankommt, zeigen die 60 bis 80 Teilnehmer. Angeboten wurden vier Vorträge zu verschiedenen Themen. ... mehr

Symbolbild: dpa
Region

Enzkreis macht Tempo beim Klimaschutz

Enzkreis. Immer mehr Elektrofahrzeuge, neue Radwegekonzepte und zusätzliche Busse im Raum Mühlacker sowie eine neue Buslinie von Neuhausen nach Tiefenbronn: Die Kreisverwaltung hat in der Energiepolitik ehrgeizige Ziele. ... mehr

Sport regional

Tischtennis-Verbandsliga: Tiefenbronn voll gefordert

Während die Asse des Tischtennis-Oberligisten TTG Kleinsteinbach/Singen vor einem spielfreien Wochenende stehen, werden Dietlingens Mannen in der Verbandsliga gleich zweimal gefordert. ... mehr

Zum neuen baden-württembergischen AfD-Fraktionsvorsitzenden wurde Bernd Gögel (links) gewählt. Er ist der Nachfolger von Jörg Meuthen.
Baden-Württemberg

AfD-Fraktion wählt Enzkreis-Abgeordneten Bernd Gögel zum neuen Vorsitzenden

Stuttgart/Tiefenbronn-Mühlhausen. Die AfD im baden-württembergischen Landtag hat Bernd Gögel, den gebürtigen Nieferner und in Tiefenbronn-Mühlhausen lebenden Abgeordneten des Wahlkreises Enz, zu ihrem neuen Fraktionsvorsitzenden und somit zum Nachfolger von Jörg Meuthen gewählt. ... mehr

Im Schwarzen Adler in Tiefenbronn wurden beim Dehoga-Jahresabend Ehrungen vorgenommen. Bei den Auszeichnungen für 50 Jahre Mitgliedschaft im Bilds von links zu sehen: Joachim Schönborn, stellvertretender Hauptgeschäftsführer, Luise Schempf, Dietmar Weiss und Reinhard Gallistl, Vorsitzender Dehoga Enzkreis. Foto: Tilo Keller
Region

Dehoga-Mitglieder diskutieren Herausforderungen an die Branche

Tiefenbronn. Reinhard Gallistl, Vorsitzender der Kreisstelle Enzkreis, hat seine Kollegen im Schwarzen Adler in Tiefenbronn begrüßt. Joachim Schönborn, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der Geschäftsstelle in Stuttgart, blickte zu Beginn des Abends auf das ablaufende Jahr zurück. Dabei sparte er auch nicht aus, dass Tarifverhandlungen anstehen. In einer ersten Verhandlungsrunde sei es zu keiner Einigung gekommen. Alles Weitere sei auf Februar vertagt worden. ... mehr

Bernd Gögel, der gebürtige Nieferner und in Tiefenbronn-Mühlhausen lebende Abgeordnete des Wahlkreises Enz, will neuer Fraktionschef der AfD im Stuttgarter Landtag werden.
Baden-Württemberg

Bernd Gögel aus Tiefenbronn-Mühlhausen kämpft um AfD-Fraktionsspitze

Stuttgart/Tiefenbronn-Mühlhausen. Vor der Wahl des neuen Fraktionschefs der AfD im Stuttgarter Landtag hat Bernd Gögel, der gebürtige Nieferner und in Tiefenbronn-Mühlhausen lebende Abgeordnete des Wahlkreises Enz, als Bewerber um den Spitzenposten seine Abgeordnetenkollegen zum Zusammenhalt aufgerufen. „Die AfD muss dringend in die Sacharbeit eintreten“, sagte der 62-Jährige mit Blick auf Grabenkämpfe innerhalb der Fraktion. Die Neuwahl des Fraktionschefs ist für den Donnerstag angesetzt. ... mehr

Sehr zufrieden mit dem Verlauf des Markts zeigten sich die beiden Organisatorinnen des Genusserlebnisses, Martina Schreiber (rechts) und Edda Santucci (links), zusammen mit der Handweberin Johanna Nehm und Steinmetz Bernhard Männel aus Dresden. Ossmann
Region

Erster Kelterner „Markt der Kostbarkeiten“ mit mehr als 800 Besuchern

Die Anstrengungen haben sich gelohnt“, attestierten am Sonntagabend Goldschmiedin Martina Schreiber und Edda Santucci vom Weinhaus Keltern in der Ellmendinger Winzerhalle. Erstmals hatten die beiden dort einen „Markt der Kostbarkeiten“ organisiert. Dabei wurde die Premiere mit über 20 Teilnehmern zu einem großen Erfolg. Wohl über 800 Besucher hatten so an zwei Tagen ein ganz besonderes Genusserlebnis. ... mehr

Maria (links) und Peter Haaf machen bei Claudia Socha in der Naturheilpraxis Stop, die für den „Abend des Lichts“ als Teestube umfunktioniert wurde.  privat
Region

Tiefenbronner zieht es auf die Straße

Tiefenbronn. In warmes Licht getaucht war die Franz-Josef-Gall-Straße in Tiefenbronn im Zuge des verkaufsoffenen Abends am Freitag. 13 Geschäfte hatten am „Abend des Lichts“ zwischen 18 und 22 Uhr ihre Türen für die Besucher geöffnet, die sich auf dem Abschnitt der Ortsdurchfahrt drängten. Einen Teil des Gewinns ging an das Deutsche Rote Kreuz sowie die örtliche Igelstation. ... mehr

Sommelier Betram Haak (stehend) hat beim Erlebnis-Dinner 2016 im Mühlhäuser Schloss Wissenswertes über die ausgeschenkten Getränke vermittelt. Auch bei der zweiten Auflage der Veranstaltung am 2. Dezember wird er wieder dabei sein und außerdem zum musikalischen Rahmenprogramm beitragen. Fotos: Bischoff-Krappel/PZ-Archiv
Mühlacker

Neue Auflage des „Color your Life“- Dinners im Schloss Mühlhausen

Schon bei der Premiere im vergangenen Jahr war die Wohltätigkeits-Gala „Color your Life“ im Schloss Mühlhausen ein voller Erfolg. Auch deswegen, weil dabei 2800 Euro gesammelt und für die PZ-Hilfsinitiative „Menschen in Not“ gespendet wurden. ... mehr

So sieht der erste Entwurf für das neue Baugebiet in Mühlhausen aus.  Stadt Mühlacker
Mühlacker

Baugebiet in Mühlhausen nimmt Konturen an

Mühlacker. In Mühlhausen nimmt das geplante Neubaugebiet „Bauerngewand“ langsam erste Gestalt an. Die Gemeinderäte haben sich am Dienstagabend im Ausschuss für Umwelt und Technik auf eine Variante geeinigt, auf deren Grundlage der städtebauliche Entwurf weiter ausgearbeitet werden soll. ... mehr

Hoch zu Ross statt in der Kutsche: Die Hochzeitsausstellung im Mühlhausener Schloss zeigt, was am schönsten Tag des Lebens alles möglich ist.  Foto: Nagel
Mühlacker

Mit guter Planung zur Märchenhochzeit

Mühlhausen. Und wenn sie nicht gestorben sind, dann feiern sie noch heute. Zumindest jedenfalls bis zur nächsten Märchenhochzeit auf Schloss Mühlhausen. Bei einer Ausstellung konnten sich kürzlich künftige Brautpaare, solche, die es bereits sind oder Besucher, die einfach nur für einen Tag märchenhaft verzaubert werden wollten, von einem erfahrenen Veranstalter, zahlreichen Ausstellern und einem historisch geprägten Ambiente überzeugen. ... mehr

Als Nachfolger für den AfD-Fraktionsvorsitz im Stuttgarter Landtag ist Bernd Gögel im Gespräch. Er erhielt bei der Landtagswahl 2016 im Wahlkreis Enz 19,2 Prozent der Stimmen. Der gebürtige Nieferner wohnt in Tiefenbronn-Mühlhausen.
Baden-Württemberg

Meuthen zieht ins Europaparlament – Wird Gögel AfD-Franktionsvorsitzender im Landtag?

Stuttgart. Für den AfD-Parteichef Jörg Meuthen ist der Weg frei für eine Übernahme des freigewordenen Mandats seiner Partei im Europaparlament. Meuthen sei auf der Liste der aktuelle Nachrücker, teilte der Bundeswahlleiter am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur dpa mit. ... mehr

Sport regional

Kreisklasse B7 Enz/Murr: Chancenlose Wiernsheimer

Mühlacker. In der Fußball-Kreisklasse B 7 Enz/Murr überraschte Roßwag/Mühlhausen mit einem Teilerfolg bei Markgröningen. Wiernsheim verlor gegen Horrheim mit 0:5. ... mehr

Sport regional

Fußball Kreisklasse A2: Engelsbrand hat Konkurrenz im Nacken

Enzkreis. Im Spitzenspiel der Fußball-Kreisklasse A 2 kassierte Engelsbrand gegen Birkenfeld II eine 2:3-Heimniederlage und muss sich jetzt wieder nach den Verfolgern umsehen. Allen voran ist dies die SG Oberes Enztal, die im Derby in Calmbach mit 2:1 die Oberhand behielt. Gräfenhausen – Neuhausen 1:5. Zur Pause stand die Partie noch torlos, dann brachte ein Doppelschlag von Norman Seith (49.) und Filip Dos Reis (62.) die Gäste auf die Siegerstraße. Per Strafstoß sorgte Michael Müller zwar spät für Spannung (86.), aber ebenfalls vom Elfmeterpunkt aus konterte Seith. in der Nachspielzeit legten Robert Dörwang und Dos Reis noch zwei Tore nach. ... mehr

Gedränge war beim ersten „Schräglagen“-Tag im Anbaugebiet der Roßwager und Mühlhauser Halde angesagt. Zufriedenheit herrschte deshalb bei den Organisatoren und Förderern (von links) Thorsten Donn, Bernd Essig, Winfried Abicht, Albrecht Fischer, Rolf Allmendinger, Gerd Maisch, Christian Kaiser, Elvira Striegel, Heike Blaich und Klaus Reitze. Foto: Kollros
Mühlacker

Experten und Erzeuger: Kulturlandschaft um Mühlhausen muss erhalten werden

Mühlacker-Mühlhausen. Hinsichtlich des Besucheraufkommens dürfte der erste „Schräglagen“-Tag am Sonntag in Mühlhausen alle Erwartungen übertroffen haben. Die Premiere des Zukunftsforums zum Erhalt der Weinberg-Steillagen im mittleren Enztal scheint also gelungen. Oder um es mit den Worten des Vaihinger Oberbürgermeisters Gerd Maisch auszudrücken: „Angesichts dieser Besucherzahl ist mir um die Zukunft dieser besonderen Kulturlandschaft nicht bange“. ... mehr

Ehrungen nahmen einen großen Rahmen beim Reiterball des Reiterrings Hügelland ein. Foto: Faulhaber
Region

Erfolgreiche Sportler gewürdigt: Tolle Stimmung beim Reiterball des Reiterrings Hügelland

Königsbach-Stein. Nach langer Pause hatte der Reiterring Hügelland wieder zu einem Reiterball eingeladen und damit bei seinen Mitgliedern und Freunden prompt ins Schwarze getroffen. Bei gutem Essen, Musik und Tanz inklusive Aftershowparty und Barbetrieb, sowie einem Gesangsduo feierte die Reiterfamilie ein unterhaltsames Fest. Der Ringvorsitzende Christian Kraus, der die nahezu 300 Besucher in der voll besetzten Königsbacher Festhalle willkommen hieß, konnte am Ende nicht umhin, eine Neuauflage im kommenden Jahr zu versprechen. ... mehr

Sport regional

A-Liga 2: FC Engelsbrand baut Tabellenführung aus

Pforzheim. Der FC Engelsbrand konnte in der Kreisklasse A 2 mit dem 2:0-Derbysieg bei Unterreichenbach-Schwarzenberg seine Tabellenführung ausbauen, weil der bisherige Rangzweite Birkenfeld II zuhause Calmbach mit 0:1 unterlag. ... mehr

Engelsbrands Kapitän Patrick Schuster (rechts) führte sein Team zu einem 3:1-Sieg gegen den SV Neuhausen um Dennis Württemberger. Hennrich
Sport regional

Kreisklasse A2: Engelsbrand abgeklärt - Calmbachs Tibah trumpft auf

Engelsbrand hat in der Fußball-Kreisklasse A2 Pforzheim die Tabellenführung mit einem 3:1-Erfolg gegen Neuhausen verteidigt, spürt aber Birkenfeld II (6:2 gegen Schellbronn) dicht im Nacken. Tiefenbronn kam gegen Unterreichenbach-Schwarzenberg über ein 2:2 nicht hinaus und rutschte auf Platz vier zurück. Zwei Partien fielen aus. ... mehr

Region

Neuhausen unterstützt Anrufsammeltaxi

Neuhausen. Die Gemeinde Neuhausen tut etwas für Jugendliche, die am Wochenende abends den Jugendraum in Hamberg besuchen wollen. „Sobald dieser wieder geöffnet hat, wird der Verkehrsverbund Pforzheim-Enzkreis seine Fahrpläne aktualisieren“, erläuterte Bürgermeister Oliver Korz dem Gremium. ... mehr

Wölfe kommen in Nord- und Ostdeutschland bereits in Rudeln vor. Seit Monaten befinden sich Wölfe auch in Baden-Württemberg aufgrund unterschiedlicher Vorfälle stark im Fokus der Öffentlichkeit. Foto: dpa-Archiv
Region

Wildtieren im Enzkreis auf der Spur

Enzkreis. Jede Menge wilde Zeitgenossen leben schon in der Region oder ihre Ankunft wird in Kürze erwartet. Die „Pforzheimer Zeitung“ informierte sich beim Wildtierbeauftragten Dieter Krail über den aktuellen Stand. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40