nach oben

Rugby-Bundesliga: Erfolgsmodell TV Pforzheim

TVP-Nationalspieler Carlos Soteras Merz brach sich bei der 7er-Rugby-DM das Schlüsselbein. Foto: Kessler-Sportfotografie
Sport regional

Trotz Verletzungspech wird TV Pforzheim Dritter bei 7er-Rugby-DM

Heusenstamm/Pforzheim. „Wir haben mehr erreicht, als vor dem Turnier erwartet. Wir sind mit dem Resultat sehr zufrieden“, zieht Jens Poff, Teammanager des TV Pforzheim, eine positive Bilanz vom Auftritt seiner „Rhinos“ bei den Deutschen Meisterschaften im olympisch gewordenen 7er-Rugby in Heusenstamm. Trotz vieler verletzt fehlender Stammspieler und trotz des Schocks durch eine schwere Verletzung des Pforzheimer Nationalspielers Carlos Soteras Merz im dritten Gruppenspiel kämpfte sich der TVP auf den dritten Rang. ... mehr

jeremy te huia nimmt maß für den tv pforzheim
Sport regional

Rugby-DM: TV Pforzheim im Finale - SC Neuenheim überrollt

Spieler und Trainer des TV Pforzheim hatten vor dem SC Neuenheim als einem unbequemen und überraschend stark gewordenen Halbfinalgegner gewarnt. Auch etliche Fans der Pforzheimer Rhinos waren nach der nicht optimalen Viertelfinal-Vorstellung des TVP gegen den RK Heusenstamm skeptisch ins SüdwestEnergie-Stadion gekommen. Doch schon nach 20 Spielminuten und einer 20:0-Führung stand fest: Der TVP will unbedingt ins Finale einziehen – und die Rhinos erreichten ihr Ziel mit einem klaren 41:14-Sieg ... mehr

Wollen am Muttertag ihre Mütter mit einem Sieg im Halbfinale der Deutschen Rugby-Meisterschaft stolz machen: Jeremy te Huia (links), der in dieser Saison zum Nationalspieler wurde, und John Willis, Coach des TV Pforzheim. Gegner ist am Sonntag, 14.30 Uhr in Pforzheim-Eutingen der SC Neuenheim.
Sport regional

Rugby-DM Halbfinale: TV Pforzheim erwartet hartes Sonntagsmatch

Bundesliga-Rugby auf höchstem Niveau und unter Höchstspannung: Am Sonntag, 14.30 Uhr, stehen sich im Halbfinale der Deutschen Rugby-Meisterschaft der TV Pforzheim und der SC Neuenheim gegenüber. Ein Sieg, und der TVP steht im vierten Jahr seiner Bundesliga-Zugehörigkeit zum dritten Mal im DM-Endspiel. Doch mit dem SCN kommt ein für die Pforzheimer Rhinos unbequemer Gegner ims SüdwestEnergie-Stadion am Rattachweg 46 in Pforzheim-Eutingen. Das Halbfinale dürfte daher ein ganz hartes und enges Match werden, ein heißer Kampf. PZ-news hat mit TVP-Trainer John Willis und mit Neu-Nationalspieler Jeremy te Huia über das Halbfinale gesprochen. ... mehr

Kampf der Giganten: Nicht nur Klaus Mainzer (TVP, rechts) und Alexander Widiker (HRK) lieferten sich packende Duelle. Die Pforzheimer gingen trotz ersatzgeschwächter Mannschaft beim Heidelberger Serienmeister engagiert und mutig zur Sache.
Sport regional

Rugby-Bundesliga: Ersatzgeschwächter TV Pforzheim hält beim Serienmeister HRK mit

„Die Jungs gingen ohne Druck auf den Platz. Sie hatten nichts zu verlieren und spielten einfach nur Rugby, erzielten vier sehr schöne Versuche und machten es dem deutschen Rugby-Meister schwer, im eigenen Stadion zu glänzen“, freute sich John Willis trotz der 30:45-Niederlage des TV Pforzheim beim Heidelberger RK. Angesichts der langen Liste von verletzten und angeschlagenen Spielern bei den Pforzheimer Rhinos hatten viele Fans eine derbe Klatsche beim Serienmeister erwartet. ... mehr

Drei Viertel des Europameisterschaftsspiels Deutschland gegen Russland war das deutsche Nationalteam (dunkle Trikots) oben auf. Im letzten Viertel konnten die Russen überraschend deutlich das Spiel drehen.
Sport regional

Rugby-EM in Pforzheim: Deutschland spielt lange stark, Russland siegt doch

Dieses Rugbymatch am Faschingssamstag im SüdwestEnergie-Stadion ist nichts für schwache Nerven. Das Europameisterschaftsspiel Deutschland gegen Russland – das erste reguläre Länderspiel in der 88-jährigen Pforzheimer Rugbygeschichte – entpuppt sich als Achterbahnfahrt. Die sorgt bis zum Schluss für Hochspannung, nährt über drei Viertel des Spiels Hoffnungen auf den ersten deutschen Sieg im zweiten EM-Spiel und endet dann doch in einem unerwarteten Absturz. ... mehr

Schon in der 2. Minute konnte Jeremy te Huia vom TV Pforzheim im Europameisterschaftsspiel gegen Georgien das deutsche Nationalteam mit einem Dropkick in Führung bringen. Am Ende aber siegte der WM-Teilnehmer aus Georgien deutlich. Foto: Kessler-Sportfotografie
Sport regional

Rugby-EM: Deutschland verliert - Starke Premiere von TVP-Spieler

Zum Start der deutschen Rugby-Nationalmannschaft ins erste Europameisterschaftsturnier nach fünf Jahren Abstinenz hat es die erwartete 8:64-Niederlage gegen Topfavorit und WM-Teilnehm Georgien gegeben. Die ersten drei Punkte holte der für den TV Pforzheim spielende Jeremy te Huia mit einem sehenswerten Dropkick – gute Werbung fürs nächste EM-Heimspiel am kommenden Samstag, 14 Uhr auf dem Platz des TVP in Pforzheim-Eutingen. ... mehr

Durfte in seinem letzten Heimspiel für den TV Pforzheim noch einmal fleißig Punkte als Tryscorer und Kicker sammeln: Die Kampfmaschine der Rhinos, Aidan Winter (rechts), zieht es zurück nach Neuseeland. TVP-Coach John Willis wünschte dem sympathischen Rugbyspieler, der den TVP alle Bundesliga-Jahre hindurch begleitet hat, alles Gute.
Sport regional

Rugby: TV Pforzheim dominiert RK Heusenstamm - Abschied von Aidan Winter

Der Zweite der Bundesliga Süd gegen den Ersten der Bundesliga West – was in der Rugby-Meisterrunde Süd/West vor dem Spiel im SüdwestEnergie-Stadion des TV Pforzheim wie ein enges Spitzenspiel anmutete, entpuppte sich schon nach wenigen Minuten als einseitige Sache. Nach rund einer Viertelstunde führte der TVP gegen den RK Heusenstamm mit 19:0. Am Ende siegten die Pforzheimer Rhinos mit 76:5. ... mehr

Carlos Soteras-Merz hatte einen guten Tag beim ASV Köln erwischt. Der Nationalspieler in Reihen des TV Pforzheim bewies nicht nur bei den Erhöhungskicks seine Qualitäten.
Sport regional

Rugby-Meisterrunde: Köln chancenlos gegen TV Pforzheim

Beim TV Pforzheim läuft alles nach Plan in der Rugby-Meisterrunde Süd/West. Die grün-weiße Angriffsmaschine war auch am Samstag beim ASV Köln nicht aufzuhalten. Mit 73:7 siegten die Pforzheimer Rhinos wie erwartet, gleichwohl sich die in dieser Saison stärker spielenden Kölner besser hielten als in den Vorjahren. ... mehr

Oben auf: Der TV Pforzheim schickte den SC Frankfurt 1880 mit einer 8:80-Klatsche zurück nach Hessen.
Sport regional

Rugby-Meisterrunde: TVP-Rhinos nicht zu stoppen

Wie stark ist der TV Pforzheim in der Oberklasse des deutschen Rugbys wirklich? Diese Frage bewegt die Fans seit der 0:54-Heimspielniederlage des Vizemeisters TVP Ende September gegen Meister Heidelberger RK. Auf jeden Fall scheinen die Rhinos für die anderen Teams aus der Meisterrunde Süd/West unschlagbar zu sein. Auch der SC Frankfurt 1880 musste mit einer 8:80-Klatsche die Heimreise antreten – zu stark war der TVP von den ersten Spielminuten an. ... mehr

Jeremy te Huia sicherte mit seinen sicheren Erhöhungskicks und den drei Straftritten in den Schlussminuten den Sieg des TV Pforzheim gegen den SC Neuenheim. In der Rugby-Bundesliga Süd bleibt der TVP damit unbesiegt.
Sport regional

Rugby-Bundesliga: TV Pforzheim holt mit Mühe 35:22-Sieg gegen SC Neuenheim

Wechselbad der Gefühle, Hochspannung bis zum Abpfiff, Kopfschütteln über individuelle Fehler und Aufatmen, weil die Kicks von Jeremy te Huia im Ziel landeten – der 35:22-Sieg der Rugbyspieler des TV Pforzheim gegen einen starken SC Neuenheim war hart erkämpft und ein Härtetest für Zuschauernerven. In der aktuellen Form ist der TVP zwar gut genug für die Bundesliga Süd und die Meisterrunde, aber nicht gut genug fürs Finale. ... mehr

Nur schwer zu halten waren die Rugbyspieler des TV Pforzheim (grün-weiße Trikots) beim Bundesliga-Start beim TSV Handschuhsheim. Die Pforzheimer Rhinos bezwangen die Löwen mit 51:7 und bewiesen dabei eine erstaunliche Frühform mit einem weitgehend neu zusammengewürfelten Kader.
Sport regional

Rugby-Bundesligastart: TV Pforzheim überrollt TSV

Zwei Fragen standen beim Saisonstart der Rugby-Bundesliga aus Sicht des deutschen Vizemeisters TV Pforzheim im Vordergrund: Wie gut hat der TVP den Aderlass von sieben abgegangenen Stammspielern verkraftet? Wie schnell konnten sich die neuen Spieler ins Mannschaftsgefüge einbinden? Der 51:7-Sieg beim TSV Handschuhsheim wirft ein erstes positives Licht auf die Entwicklung der Pforzheimer Rhinos. ... mehr

Kleiner Pokal, große Freude: Der TV Pforzheim hat beim belgischen Boitsfort RC den Nordsee-Cup im Rahmen des Europapokals gewonnen. Jetzt spielt der TVP auf höherer Ebene international.
Sport regional

Rugby-Europapokal: TV Pforzheim gewinnt Finale in Belgien

Die Erfolgsgeschichte der Rugbyspieler des TV Pforzheim hat vor den Toren Brüssels einen neuen – internationalen – Höhepunkt erreicht. Beim belgischen Erstliga-Zweiten Boitsfort RC gelang den Rhinos aus der Goldstadt am Vatertag ein hart umkämpfter, letztlich verdienter 28:10-Sieg im Finale um den Nordsee-Cup im Rahmen des Europapokals. Und das nächste Endspiel ist schon in Sicht: Am 21. Juni wird die deutsche Rugby-Meisterschaft in Pforzheim gegen den Heidelberger RK entschieden. ... mehr

Mit 46:19 konnte der TV Pforzheim die mit Nationalspielern gespickte Auswahl Niederlande-Süd besiegen. Dabei sah es lange nach einem ganz engen Match aus, das den Spielern alles abverlangte.
Sport regional

TV Pforzheim gelingt Einzug ins Nordsee-Cup-Finale

Der größte internationale sportliche Erfolg der Pforzheimer Rugbyspieler ist perfekt: Sie stehen im Endspiel des Nordsee-Cups, der ersten Stufe im Rugby-Europapokal. Mit einem hart erkämpften 46:19-Sieg gegen die zuvor ungeschlagene Auswahl Niederlande-Süd sicherte sich der TV Pforzheim diese Chance auf den großen internationalen Auftritt. ... mehr

Freuen sich auf ein DM-Finale in Pforzheim: Die Rugbyspieler des TVP haben gute Chancen, sich für das Endspiel um die Deutsche Rugby-Meisterschaft am 21. Juni in der Goldstadt zu qualifizieren.
Sport regional

Deutscher Rugby-Meister wird in Pforzheim gekürt

„Das ist eine einmalige Chance für den Rugbysport in Pforzheim“, freut sich Jens Poff, Teammanager des Rugby-Bundesligisten TV Pforzheim, über die Entscheidung des Deutschen Rugby-Verbands (DRV), das Finale um die Deutsche Meisterschaft nach Pforzheim zu verlegen. Am Samstag, 21. Juni 2014, soll sich im TVP-Rugbystadion am Rattachweg 46 in Pforzheim-Eutingen entscheiden, wer den Meistertitel 2014 erobert – und der TVP hat gute Chancen, im Finale mitzuspielen. ... mehr

Rob May (am Ball) hatte vor dem Halbzeitpfiff beim RK Heusenstamm zwei Versuche für den TV Pforzheim gelegt. Mustafa Güngör (links) tauchte ebenfalls zweimal im gegnerischen Malfeld ein.
Sport regional

Rugby-Meisterrunde: 79:21-Sieg - TV Pforzheim lässt Heusenstamm keine Chance

Dem TV Pforzheim ist in der Rugby-Meisterrunde Süd der zweite Platz nicht mehr zu nehmen. Am Sonntagnachmittag erkämpfte sich das immer besser in Form kommende Team einen 79:21-Sieg beim RK Heusenstamm, während der Tabellendritte SV Neuenheim beim Meister Heidelberger RK mit 10:67 unterging. Der SCN kann daher am nächsten und letzten Meisterrunden-Spieltag in Pforzheim den TVP nicht mehr überholen. ... mehr

Mannschaftskapitän Mustafa Güngör hat nach seiner Rotsperre wieder ins Team des TV Pforzheim zurückgefunden. In seinem ersten Spiel gegen Frankfurt legte er gleich drei Versuche. Auch in seinem zweiten Spiel an diesem Sonntag gegen Heusenstamm will er wieder alles geben. Foto: Jürgen Keller
Sport regional

Pforzheimer Rugbyteam will in Heusenstamm siegen

Pforzheim. Für das Bundesliga-Rugbyteam des TV Pforzheim beginnt an diesem Sonntag der Showdown in der Meisterrunde Süd. Der TVP steht auf Rang zwei und hätte damit in der ersten Runde der Playoffs spielfrei und in der zweiten Runde Heimrecht. Um sich diesen Vorteil zu sichern, muss Pforzheim am Sonntag um 15 Uhr beim Tabellenvierten RKHeusenstamm gewinnen. Sollte das nicht gelingen, wird es im letzten Rundenspiel am Samstag, 12. April, noch einmal ganz heiß, denn dann kommt der härteste Verfolger des TVP, der Tabellendritte SC Neuenheim. ... mehr

Der dynamische TVP-Flitzer Manasah Sita (am Rugbyball) war von den Spielern des SC 1880 Frankfurt kaum zu bremsen. Er legte drei Versuche. Am Ende siegte der TV Pforzheim mit 160:6.
Sport regional

Rugby: TV Pforzheim deklassiert SC Frankfurt

Es gibt Bundesliga-Rugbyspiele des TV Pforzheim, da werden weder die eigenen, noch die gegnerischen Spieler und nicht einmal die Zuschauer geschont. Letztere klatschten sich beim 160:6-Sieg des TVP gegen den Tabellensechsten der Meisterrunde Süd, den SC 1880 Frankfurt, die Hände wund. Etwa alle drei Minuten fiel ein Versuch für die Pforzheimer und alle vier Minuten gab es einen Erhöhungskick zu bejubeln. ... mehr

Jeremy te Huia hatte gegen den ASV Köln einen besonders guten Tag erwischt. Alle elf Erhöhungskicks wurden sicher verwandelt. Der TVP siegte mit 77:5.
Sport regional

Rugby-Bundesliga: TV Pforzheim überrollt Köln

Mit den Gedanken an die 10:60-Klatsche gegen Meister Heidelberger RK und an den Aderlass an verletzten Stammspielern im Hinterkopf sind die Bundesliga-Rugbyspieler des TV Pforzheim zum ASV Köln gefahren. Doch alle Bedenken schienen beim TVP verflogen zu sein, denn der punktlose Tabellenletzte ASV wurde trotz heftiger Gegenwehr überrollt. Mit dem 77:5-Sieg zeigten die Pforzheimer, dass sie immer noch zu den Meisterschaftsfavoriten zählen. ... mehr

Sport regional

Nach Klatsche im Topspiel: Trainer fordert mehr Einsatz von TVP-Rugbyspielern

Wie gut haben die Pforzheimer Rugbyspieler die 10:60-Klatsche vom vergangenen Wochenende gegen Rugbymeister Heidelberger RK verdaut? Das Trainergespann des TV Pforzheim hat deutlich gemacht, dass jetzt mehr Einsatz gefordert wird, um die Mission Meisterschaftsfinale nicht zu gefährden. Da kommt an diesem Sonntag der noch sieg- und punktlose ASV Köln als nächster Gegner in der Rugby-Meisterrunde Süd gerade richtig, um wieder in die Erfolgsspur zurückzufinden. ... mehr

Der TV Pforzheim hat im Gipfeltreffen der Rugby-Meisterrunde Süd gegen den Heidelberger RK eine herbe 10:60-Niederlage hinnehmen müssen. Jetzt heißt es, die nächsten Spiel zu gewinnen, um Platz zwei zu sichern, um in den Titel-Playoffs erst wieder im Finale auf den HRK zu treffen.
Sport regional

10:60-Klatsche für TV Pforzheim im Rugby-Gipfeltreffen

Vor dem Anpfiff war es das Spitzenspiel des Bundesliga-Spieltages, für viele schon das vorweggenommene Finale zur deutschen Rugbymeisterschaft, doch nach einer Viertelstunde konnte man erkennen: An diesem Samstagnachmittag war der TV Pforzheim gegen den amtierenden deutschen Rugbymeister Heidelberger RK ohne echte Chance. Folgerichtig gab es vor rund 500 Zuschauern eine 10:60-Klatsche. ... mehr

TVP-Coach John Willis (links) muss sich Gedanken über seine Aufstellung gegen den amtierenden deutschen Meister Heidelberger RK machen. Kapitän Mustafa Güngör, sonst für überraschende Momente bei der Ballverteilung zuständig, kann wegen einer Rotsperre nicht antreten.
Sport regional

Rugby-Gipfeltreffen: TV Pforzheim - Heidelberger RK

Seit dem rasanten Aufstieg des TV Pforzheim in die Rugby-Bundesliga ist der Heidelberger RK immer das Maß aller Dinge gewesen. 2012 holte der HRK im Finale gegen den TVP die deutsche Meisterschaft, 2013 war für die Pforzheimer im Halbfinale gegen die Heidelberger Endstation und 2014 läuft alles auf ein weiteres Meisterschaftsfinale zwischen beiden Teams hinaus. Einen Vorgeschmack darauf gibt es schon an diesem Samstag, 14 Uhr, im Rugby-Stadion des TVP am Rattachweg 46 in Pforzheim-Eutingen. ... mehr

Die österreichische Rugby-Nationalmannschaft spielt am Samstag, 22. Februar, 13 Uhr, gegen den TV Pforzheim.
Sport regional

Österreichisches Nationalteam testet TVP-Rugby

Der TV Pforzheim hat sich in kurzer Zeit zu einer der ersten Adressen im deutschen Bundesliga-Rugby entwickelt. Das hat sich auch schon hinter den Alpen herumgesprochen. Kein Wunder also, dass die österreichische Rugby-Nationalmannschaft am Samstag, 22. Februar, zu einem Testspiel ins TVP-Stadion am Rattachweg 46 in Pforzheim-Eutingen kommt. Anpfiff ist um 13 Uhr. ... mehr

Sam Harris erwies sich im Nordsee-Cup im belgischen Waterloo bei Brüssel als sicherer Kicker. Er verwandelte drei Erhöhungskicks und legte den letzten Versuch zum 36:12-Sieg des TV Pforzheim.
Sport regional

Rugby: TV Pforzheim siegt bei Nordsee-Cup-Start in Belgien mit 36:12

Die Bundesliga-Rugbyspieler des TV Pforzheim haben bei ihrem ersten Auftritt im internationalen Nordsee-Cup 2013/14 nichts anbrennen lassen, auch wenn das Team in zwei Halbzeiten zwei unterschiedliche Gesichter zeigte und am Ende mit der Leistung nur bedingt glücklich sein konnte. Auf einem speziellen Rugby-Kunstrasenplatz in Waterloo bei Brüssel besiegte der TVP die belgische Auswahl Belgium South-West mit 36:12. ... mehr

Die Pforzheimer Rugbyspieler des TVP starten in den Nordsee-Cup mit einem Auswärtsspiel in Brüssel gegen eine belgische Auswahl. Es dürfte ein hartes Match werden.
Sport regional

Rugbyspieler des TV Pforzheim starten in Brüssel in den Nordsee-Cup

Für viele Rugby-Fans in der Region ist der kometenhafte Aufstieg der Rhinos vom Turnverein Pforzheim (TVP) immer noch ein Erfolgsmärchen. Am Samstag treten die Pforzheimer Rugbyspieler in Brüssel im Nordsee-Cup, einem Europapokal zwischen deutschen, niederländischen und belgischen Spitzenteams. gegen die belgische Auswahl Belgium South-West an – und einige Fans können noch im Teambus mitfahren. ... mehr