Sturmtief Egon hinterlässt Schäden in der Region

Sturmtief „Egon“ ist in der Nacht zum Freitag auch über den Südwesten hinweggefegt. Mit bis zu 80 km/h starken Windböen warf er unter anderem einen Baum auf die Bahngleise in Dillweißenstein. Auch im Wildpark stürzten Bäume um.




13.01.2017
Zurück zum Artikel