PZ-Hilfsaktion „Menschen in Not“ sammelt auch 2020 für Bedürftige in der Region

Vor 25 Jahren wurde der Verein „Menschen in Not“ von Albert Esslinger-Kiefer, dem Verleger der Pforzheimer Zeitung, gegründet. Seither kümmert sich „Menschen in Not“ ausschließlich um Menschen, die unverschuldet in Not geraten sind und aus Pforzheim und der Region kommen. Auch in diesem Jahr sammelt der Verein Spenden, um Bedürftige in der Region zu unterstützen.

 




14.12.2020