nach oben

Wiernsheim

1 | ... | 37 | 38 | 39 | 40
 

Premiere: Ruth Strasser sowie Erika Jentner und ihre Enkelin Lara (von links)  nutzten als Erste das neue Angebot.
Mühlacker

Bürgerbus-Premiere: Erste Fahrgäste steigen in Wiernsheim ein und aus

WIERNSHEIM Zum ersten Mal ist in Wiernsheim der Bürgerbus unterwegs. Bei der Premierenfahrt saß Wolfgang Blume am Steuer. Nach gut einer Stunde begrüßte er die ersten Fahrgäste: Erika Jentner mit Enkelin Lara sowie die Nachbarin Ruth Strasser. ... mehr

Bürgerbus-Premiere in Wiernsheim.
Mühlacker

Bürgerbus-Premiere in Wiernsheim

WIERNSHEIM Zum ersten Mal ist in Wiernsheim der Bürgerbus unterwegs. Bei der Premierenfahrt saß Wolfgang Blume am Steuer. Nach gut einer Stunde begrüßte er die ersten Fahrgäste: Erika Jentner mit Enkelin Lara sowie die Nachbarin Ruth Strasser. ... mehr

Jetzt geht‘s los: Sandra Schönherr (RVS), Fahreinsatzleiter Walter Ruppert,  Bürgermeister Karlheinz Oehler, erster Landesbeamter Wolfgang Herz,  Bürgerbusvereins-Vorsitzender Jürgen Idziok, Ideengeber und Hauptamtsleiter  Markus Motschenbacher, die stellvertretende Vereinsvorsitzende Cornelia Flattich  und Vereins-Geschäftsführer Christian Flattich (von links) bei der Einweihung  des Bürgerbusses.
Mühlacker

Wiernsheimer Bürgerbus rollt am Montag los

WIERNSHEIM. "Das ist super, was ihr da auf die Beine gestellt habt“, sagte Christa Zundel aus Pinache beim Einweihungsfest für den neuen Bürgerbus im Neubaugebiet Lochmanns Kreuz/Schelmenäcker. Gerade ältere Bürger aus den Wiernsheimer Ortsteilen sollen von dem Angebot, mit dem engmaschig über die Orte verteilten Haltestellennetz, profitieren, um zum Arzt oder zum Einkaufen in den Hauptort zu kommen. Am Montag rollt der Bürgerbus los. ... mehr

Mühlacker

Bürgerbus rollt bald durch Wiernsheim

 MÜHLACKER. Ein im Enzkreis bisher einmaliges Projekt ist nach gut zweieinhalb Jahren Planungs- und Vorbereitungsphase auf die Zielgerade eingebogen: ab Montag, 22. August, wird der WIPS-Bürgerbus seine Runden in Wiernsheim, Iptingen, Pinache und Serres drehen. Die Abkürzung WIPS steht für die Anfangsbuchstaben der vier Ortsteile. ... mehr

Keine heiße Spur vom Pferdequäler.
Mühlacker

Keine heiße Spur vom Pferdequäler

EBERDINGEN/WIERNSHEIM. In der Nacht von Samstag auf Sonntag stach ein bislang Unbekannter auf ein Fohlen ein. Als der Besitzer das Tier am Sonntagmorgen auf der Weide fand, verständigte er einen Tierarzt. Letztendlich musste das Jungtier in einer Pferdeklinik eingeschläfert werden. ... mehr


Die Lomersheimer Elf steht zu 99 Prozent.
Mühlacker

Phönix Lomersheim vor Bezirksliga-Premiere

MÜHLACKER-LOMERSHEIM Der Trainer von Phönix Lomersheim macht vor dem abschließenden Training am Freitagabend kein großes Geheimnis mehr um die Aufstellung für die Bezirksliga-Premiere. ... mehr


22-Jähriger rast auf umgefallenen Baum.
Mühlacker

22-Jähriger fährt auf umgefallenen Baum

WIERNSHEIM. Ein Baum auf der Fahrbahn war der Grund eines Verkehrsunfalls am frühen Montagmorgen bei Wiernsheim. Ein 22-jähriger VW-Fahrer fuhr nach Angaben der Polizei um 00.35 Uhr von Wurmberg in Richtung Wiernsheim. Er erkannte zu spät einen Baum, der aufgrund von Fäulnis umgefallen war und auf der Fahrbahn lag. ... mehr

Kinder durften im Rahmen der Ferienerlebnistage die Serremer Waldenserkirche  erkunden. Unter anderem wurden Kerzen mit dem Waldenserzeichen gestaltet.
Mühlacker

Kinder auf Spurensuche in der 250 Jahre alten Serremer Kirche

SERRES. In der Waldenserkirche ist aufgeregtes Getuschel zu hören. In mehreren Gruppen sitzen insgesamt 25 Kinder auf den Kirchenbänken. In einem Wissensspiel das dem aus dem Fernsehen bekannt gewordenen „Der große Preis“ nachempfunden ist, versuchen die Gruppen so viele Punkte wie möglich zu sammeln. ... mehr

Pinache kämpft für eine bessere Ortsdurchfahrt.
Mühlacker

Pinache kämpft für bessere Ortsdurchfahrt

Nachdem auch das Verkehrsministerium erklärt hat, dass die Ausbesserung der Pinacher Ortsdurchfahrt keine Priorität hat, klingelt bei Gemeinderätin Ilse Beuchle immer wieder das Telefon. „Die Leute sind erbost“, sagt die Pinacherin. Auch der Verweis des Verkehrsministeriums, das auf eine Anfrage des Enzkreisabgeordneten Hans-Ulrich Rülke (FDP) mitgeteilt hatte, dass die Verkehrsbelastung in Pinache seit 2005 gesunken sei, auf der L 1134 nach diesen Angaben um 25 Prozent, stößt bei Ilse Beuchle auf Entrüstung. ... mehr


Die Pinacher müssen auf den Straßenausbau weiterhin warten.
Mühlacker

Pinacher müssen auf Straßenausbau warten

WIERNSHEIM. Wiernsheim-Pinache darf nicht auf eine baldige Ausbesserung der Ortsdurchfahrt hoffen. Das hat das Verkehrsministerium in Stuttgart auf eine Kleine Anfrage des Enzkreisabgeordneten und FDP-Fraktionsvorsitzenden Hans-Ulrich Rülke mitgeteilt. Die Landesregierung sieht bei anderen Straßenabschnitten einen dringlicheren Sanierungsbedarf. ... mehr

Mühlacker

Einbruch in PKW

WIERNSHEIM. Laut Polizei wurde in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in Wiernsheim an der Mühlacker Straße in ein Auto eingebrochen und ein Geldbeutel, sowie etwas Münzgeld entwendet. ... mehr

Mühlacker

Schulbusverkehr sorgt für Ärger

WIERNSHEIM. Immer wieder ärgern sich Eltern in Wiernsheim über überfüllte Schulbusse. Jüngstes Beispiel: Der Bus, der die Schüler am letzten Schultag um 8.40 Uhr hätte zur dritten Schulstunde nach Mühlacker bringen sollen, fuhr an einer Wiernsheimer Haltestelle vorbei, weil er schon voll besetzt war. ... mehr

Alles Gute: Zur Einsetzung von Monika Becker (links) als Schulleiterin in  Wiernsheim gratuliert Schulamtsdirektorin Renate Süß.
Mühlacker

Neue Rektorin der Heckengäuschule setzt auf Qualität vor Ort

WIERNSHEIM. Monika Becker ist an der Heckengäuschule in Wiernsheim keine Unbekannte mehr. Seit Januar leitet die Lienzingerin die Grund- und Werkrealschule mit Außenstelle in Mönsheim. Am Freitag wurde sie in der Lindenhalle offiziell in ihr Amt eingesetzt. Als im wahrsten Wortsinn herausfordernd bezeichnete Monika Becker ihr erstes halbes Jahr als Schulleiterin. ... mehr

[Bildergalerie] Trainingsauftakt bei Phönix Lomersheim
Mühlacker

Phönix Lomersheim: Regen beim ersten Training

MÜHLACKER-LOMERSHEIM.Bei Bezirksliga-Aufsteiger TSV Phönix Lomersheim hat die Vorbereitung auf die neue Saison begonnen. Empfangen wurde die Mannschaft am Dienstagabend von der Vorstandschaft und der Abteilungsleitung. Nachdem zunächst ein Blitz am Himmel zuckte, ging kurz nach Beginn des eigentlichen Trainings ein Regenschauer nieder. ... mehr

Gut 50 Menschen sollen sich nach Angaben von Zeugen eine Massenschlägerei in Wiernsheim geliefert haben. Beim Eintreffen der Polizei war der Konflikt schon wieder weitgehend gelöst.
Mühlacker

Massenprügelei auf Wiernsheimer Straßenfest

WIERNSHEIM. Gut 50 Personen sollen sich am Sonntagmorgen um 2 Uhr auf dem Wiernsheimer Straßenfest geprügelt haben. Dies teilten mehrere Anrufer der Polizei über Notruf mit. Bei Eintreffen mehrerer Polizeistreifen hatte sich die Lage durch das Einschreiten eines Sicherheitsdienstes beruhigt. ... mehr

Region

Reitunfall: Pferd begräbt Reiter unter sich

WIERNSHEIM. Ein 53-jähriger Reiter ist mit seinem Pferd bei einem Ausritt verunglückt. Auf Höhe des Neuen Häckselplatzes kam das Pferd ins Rutschen, fiel zur Seite und begrub den Reiter unter sich. Durch den Sturz zog sich der Reiter einen Wadenbeinbruch zu. ... mehr

Mit einem Bewerbungstrainimng außerhalb der Schule und des gewohnten Lehrplans fällt den Heckengäuschülern die Vorbereitung auf die Azubizeit leichter.
Region

Outdoortrainung für Schulabgänger: Gut bewerben und sicher auftreten

WIMSHEIM. Wie sieht eine gute Bewerbungsmappe aus und wie muss man sich bei einem Vorstellungsgespräch verhalten? Diesen Fragen widmet sich ein Outdoortraining, das die 57 Schüler der beiden achten Klassen der Heckengäuschule Wiernsheim diese Woche absolvieren. Im einwöchigen Outdoortraining im Wimsheimer Gemeindehaus können sich alle auf die Zeit nach der Schule konzentrieren. ... mehr

Die Eltern der Kindergartenkinder aus Wiernsheim müssen ab 1. September höhere Beiträge bezahlen. 
Mühlacker

Wiernsheim: Knappe Mehrheit für höhere Kindergartengebühren

WIERNSHEIM. Der Gemeinderat in Wiernsheim hat zum zweiten Mal in diesem Jahr die Gebühren für kommunale Kindergärten erhöht. Nach einer ausführlichen Diskussion stimmten zehn der 18 anwesenden Gremiumsmitglieder für den Vorschlag der Verwaltung. Im Vorfeld und während der Bürgerfragestunde hatte der Elternbeirat aus Serres seinen Protest zum Ausdruck gebracht, die anderen beiden Beiräte waren mit der Erhöhung einverstanden. ... mehr

Kommunalaufsicht: Keine Einwände gegen Kindergarten-Beschluss
Mühlacker

Keine Einwände gegen Kindergarten-Beschluss

WIERNSHEIM/PFORZHEIM. Aus Sicht der Kommunalaufsicht sind die Wiernsheimer Modalitäten zur Anpassung der Kindergartengebühren nicht zu beanstanden. Auch nachdem der Gemeinderat beschlossen hat, künftig den Empfehlungen der Kirchen und der Kommunalen Landesverbände zu folgen, ist er bei seinen Beschlüssen nicht auf die dort genannten Zahlen festgelegt. Am heutigen Mittwoch sollen die Beiträge für das im September beginnende Kindergartenjahr 2011/2012 festgelegt werden. ... mehr

Mit Spannring und Leerrohr geht es in Wiernsheim in den Abwasserkanal. Ein Bild  von den Arbeiten in der Wiernsheimer Schützstraße machten sich Jürgen Herrmann  (NeckarCom), Markus Motschenbacher, Karlheinz Oehler, Harry Aichele  (Fastopticom) und Wolfgang Hanisch (von links).
Mühlacker

Schnelles Internet bald aus der Unterwelt

Auf die „Erfolgsstory“ für die Gemeinde Wiernsheim ist Bürgermeister Karlheinz Oehler stolz. Geht es um die technischen Ausführungen in Sachen Breitbandausbau gibt der Schultes allerdings zügig an Hauptamtsleiter Markus Motschenbacher und den ehrenamtlichen Breitbandbeauftragten und Ex-Gemeinderat Wolfgang Hanisch weiter. ... mehr

1 | ... | 37 | 38 | 39 | 40