nach oben

Wimsheim

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 34

Sirenengeheul löst bei vielen Menschen beklemmende Gefühle aus - und die wenigsten wissen, was die einzelnen Alarmsignale bedeuten.
Region

Es wird laut: Sirenenprobe in Pforzheim und im Enzkreis

Zum ersten Mal heulen die Sirenen in Pforzheim und in einem Teil des Enzkreises gemeinsam: Am Samstag, 28. Oktober, um 16 Uhr testen die Feuerwehren und Gemeinden das Sirenennetz und die Auslösung mittels eines digitalen Funksignals durch die Integrierte Leitstelle für Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz. ... mehr

Einsatz der Wimsheimer Wehr: Auf einer Trage wird ein Unfallopfer abtransportiert. Foto: Fux
Region

Übung: Feuerwehr löscht Brand in Tiefgarage der Wimsheimer Ortsmitte

Wimsheim. Bei der Hauptübung der Feuerwehr Wimsheim war einiges geboten. Denn bei Schweißarbeiten im Neubau der Tiefgarage in der Ortsmitte, so das Übungsszenario, war aufgrund eines technischen Defekts ein Feuer im unteren Stock ausgebrochen. ... mehr

Birkenfeld mit Orry Lars Karpstein (rechts) führte schon mit 2:0, doch Tiefenbronn um Alex Jawo erkämpfte sich noch einen Punkt.   Becker
Sport regional

Kreisklasse A2: FV macht gegen Birkenfelder Reserve 0:2-Rückstand wett

In der Fußball-Kreisklasse A2 Pforzheim verteidigte Engelsbrand mit einem 6:3 in Ellmendingen die Tabellenführung, Wildbad (3:2-Sieg in Neuhausen) bleibt aber gleichauf. Birkenfeld II hat nach dem 2:2 gegen Tiefenbronn den direkten Kontakt verloren, bleibt aber in Lauerstellung. ... mehr

Sport regional

Kreisklasse B2: Hamberg macht Sprung nach vorne

PFORZHEIM. In der Fußball-Kreisklasse B2 Pforzheim macht Hamberg nach einem 3:1 gegen Weiler II weiter Boden gut, profitiert dabei, dass die Spitzenteams Federn ließen. ... mehr

Präsentieren ihre Werke gemeinsam: Die Wimsheimer Steckenpferdkünstler. Foto: Fux
Region

Amtliche Ausstellung der Steckenpferdkünstler

Wimsheim. Noch bis Montag, 23. Oktober, ist im Wimsheimer Rathaus eine Gemeinschaftsausstellung der Wimsheimer Steckenpferdkünstler zu sehen, die durch Vielfalt, Materialien und Techniken besticht, denn jeder der Künstler hat sein eigenes Steckenferd, darunter eine Eisenplastik aus Zimmermannsnägeln, Töpfer-Keramik- und Glasarbeiten, Arbeiten aus Emaille, aber auch etliche Bilder, die zu Hinguckern werden. ... mehr

In Pforzheim spielt das Team von GU-Türkischer SV (in Gelb Anil Demiral) beim FC Fatihspor (in Rot Gökkhan Cakici. Vorige Saison waren am Ende beide im vorderen Drittel und Fatihspornur etwas schlechter.  Becker/PZ-Archiv
Sport regional

Enge Duelle sind zu erwarten: In der Fußball-Kreisliga stehen gleich zwei Spitzenspiele an

Im lokalen Fußball herrschen teilweise noch immer keine klaren Verhältnisse. Zum Beispiel geht es an der Spitze der Kreisliga so eng zu, dass sich wieder Einiges verschieben könnte. ... mehr

Abgang: Trainer Norbert Kolbe ist von sich aus beim Landesliga-Schlusslicht FV Niefern zurückgetreten. Foto: PZ-Archiv
Auf Ballhöhe

Auf Balhhöhe: Kolbe-Rücktritt beim FV Niefern

Josko Herceg zieht ab. Der Routinier fühlt sich wohl in seiner alten Heimat. Seine Erfahrung bringt Alemannia Wilferdingen weiter. Im Tor Eisingens Jens Leicht. In der Ballhöhe geht es in dieser Woche um den Rücktritt des Nieferner Trainers, die Wilferdinger, die die erste Saisonniederlage kassierten und den TV Gräfenhausen, der bislang nur Niederlagen eingefahren hat. ... mehr

Region

Neues Buslinien-Netz im Heckengäu startet

Am Montag, 16. Oktober, führt der Verkehrsverbund Pforzheim-Enzkreis (VPE) das lange geplante Buskonzept im Heckengäu ein. Die Linien werden umgestaltet. Pendler kommen mit dem Bus zum besser als bisher zum Porsche-Entwicklungszentrum in Weissach. ... mehr

Auf Augenhöhe begegnen sich hier Dillweißensteins dreifacher Torschütze Florian Stauß (links) und der Calmbacher Luca Vester, am Ende war die Partie aber eine recht einseitige Angelegenheit für die Gastgeber.   Hennrich
Sport regional

B2: Büchenbronns Reserve schleicht an die Spitze

Die clevere Büchenbronner Reserve entführte in der Kreisklasse B 2 Pforzheim drei Punkte aus Schömberg und schleicht sich damit an Huchenfeld II vorbei auf Platz eins, da die Partie des bisherigen Spitzenreiters gegen die TuS Ellmendingen II abgesagt worden war. Den Kontakt nach oben muss der Dritte Pfinzweiler nach der knappen Niederlage bei Engelsbrands Reserve abreißen lassen und hat den Gegner jetzt im Nacken. Tabellenletzter bleibt Calmbach II nach dem 2:8 in Dillweißenstein. ... mehr

Sport regional

Punktgleiches Trio steht in der A2 an der Spitze

Pforzheim. In der Fußball-Kreisklasse A2 Pforzheim kassierte der bisherige Spitzenreiter Neuhausen in Tiefenbronn eine 0:2-Niederlage und Wimsheim unterlag zuhause Birkenfeld II mit 2:3. So führt jetzt ein punktgleiches Dreigestirn die Rangliste an: Engelsbrand (4:0 gegen Höfen), vor Wildbad (7:1 gegen den FC Oberes Enztal) und Birkenfeld II. ... mehr

Unverkennbar ist der Aufwärtstrend des FSV Buckenberg mit Artur Wandschura (weiß-blaues Trikot), während der 1. FC Bauschlott (gelbe Trikots) weiterhin zu den Kreisligisten gehört, die Nachholbedarf haben.   Hennrich/PZ-Archiv
Sport regional

Lokalfußball-Vorschau: FSV Buckenberg peilt den sechsten Sieg in Serie an

In den lokalen Fußballklassen kommt es am Wochenende zu mehreren Nachbarschaftsduellen. Einzelne Partien sind besonders interessant, weil die Gegner bisher ähnlich stark sind. ... mehr

Sport regional

Kreisklasse A2: Neuhausen stürzt Tabellenführer Wimsheim

Pforzheim/Enzkreis. Neuhausen setzte sich im Spitzenspiel gegen Wimsheim mit 3:1 durch und übernahm damit die Tabellenführung in der Fußball-Kreisklasse A 2 Pforzheim. Wimsheim ist jetzt Zweiter, punktgleich mit Engelsbrand, Wildbad, dem FC Oberes Enztal und Birkenfeld II. ... mehr

Spanische Tänze und Lieder sorgten in Wimsheim für Stimmung. Foto: Fux
Region

Stimmung beim Comeback des Kulturbeutels in Wimsheim

Wimsheim. Mit einer spanischen Nacht meldete sich der Kulturbeutel Wimsheim nach fünf Jahren Pause am Freitagabend eindrucksvoll im alten Schulhaus mit Tapas, spanischem Wein, Flamenco und feurigen Rhythmen der Canarian Gipsy wieder zurück. ... mehr

Nur nicht abheben: In der Kreisliga ist der FSV Buckenberg mit Tim Krämer (rechts) genau wie die GU/Türkischer SV Pforzheim mit Samet Uzun (links) ein paar Schritte von der Tabellenspitze entfernt. Foto: Ripberger/PZ-Archiv
Sport regional

Kreisliga: Starke Teams mit leichten Aufgaben

Pforzheim. In den Pforzheimer Fußball-Ligen haben die Top-Teams zum Großteil nicht allzu schwierige Aufgaben. Doch ohne Überraschungen dürfte es auch am Wochenende nicht abgehen. ... mehr

Das Gewerbegebiet Breitloh in Wimsheim.
Region

Wimsheims Bebauungsplan fürs Hafner-Areal bleibt unwirksam

Die Nachricht zum Ende der Gemeinderatssitzung schlug ein wie eine Bombe: Der Bebauungsplan „Breitloh West II“, den die Gemeinde Wimsheim für die Ansiedlung des Unternehmens C. Hafner aufgestellt hat, bleibt unwirksam. Denn die Beschwerde, die die Gemeinde gegen die Nichtzulassung der Revision beim Bundesverwaltungsgericht in Leipzig gegen das Urteil des Verwaltungsgerichtshofs Baden-Württemberg eingereicht hat, wies die in diesem Fall höchstrichterliche Instanz nun zurück. ... mehr

Sport regional

Elf der Woche: Top-Quartett der GU-Türken

Pforzheim. Viele neuen Gesichter sind in der Kreisliga-Elf der Woche zu entdecken – darunter die gesamte Offensivreihe: Öschelbronns Robin Bayer, Fatihspors Merktan Yilmaz und Denis Zenko von der GU Türk. SV Pforzheim schafften allesamt erstmals den Sprung in die Auswahl, die durch Abstimmungen der Fupa-Nutzer sowie die Spielstatistiken ermittelt wird. Dort sind nach dem 3:0-Sieg gegen Dietlingen auch drei von Zenkos Mitspielern zu finden: Maximilian Wild, Semih Caliskan und Anil Demiral. ... mehr

Zählen zum teilnehmerstärksten Team: Elke und Joachim Kurz radelten für den MGV Wimsheim, der beim Radwandertag den ersten Platz belegte.  Fux
Region

Das Radwandern ist des Wimsheimers Lust

Wimsheim. Kräftig in die Pedale traten rund 120 Fahrradfahrer beim Radwandertag des Radfahrvereins „Wanderlust“ am Wahlsonntag in Wimsheim. Aufgrund des Luther-Jahres und vieler Veranstaltungen schwang man sich in diesem Jahr erst im September gemeinsam aufs Rad. „Das Wetter war dennoch großartig. Dies bereitete mir letzte Woche das größte Bauchweh“, war Vereinschef und Organisator Heiko Mayer nun erleichtert über den Sonnenschein. ... mehr

Applaus für die Spitzenkandidatin Katrin Lechler (Vierte von rechts). Doch im Nebenraum des Restaurants „Comedia“ trübt das gute Ergebnis der AfD die Freude der Grünen-Wahlkämpfer. Foto: Ketterl
Region

Karte der kleinen Parteien: Maulbronn ist grün, Wimsheim gelb, Sternenfels lila

Neulingen und Eisingen sind es bei der AfD, Maulbronn und Keltern bei den Grünen, Wimsheim und Heimsheim bei der FDP, Sternenfels und Neuenbürg bei der Linken: Hier schnitten die Parteien besonders gut ab. Die folgenden Karten zeigen im Detail, welche Partei bei der Bundestagswahl 2017 in welcher Enzkreis-Gemeinde wie gut - und wie schlecht - war. ... mehr

Verbissen wurde um jeden Ball gekämpft. Am Ende trennten sich der SV Neuhausen mit Kevin Sauter (links) und Feldrennach mit Felix Reister 0:0. Foto: Hennrich
Sport regional

Kreisklasse A2: Spitzenreiter Wimsheim büßt weitere Punkte ein

Wimsheim kam zwar gegen den FC Oberes Enztal nicht über ein 1:1 hinaus, bleibt in der A 2 aber auf dem Platz an der Sonne. Allerdings hat Engelsbrand nach dem 6:0 gegen Gräfenhausen punktemäßig aufgeschlossen. Boden gutmachen in der Tabelle konnten mit 4:1-Siegen der FV Tiefenbronn (gegen Ellmendingen) und der FC Birkenfeld II (bei Unterreichenbach-Schwarzenberg). Die Punkte geteilt haben Dobel und Mühlhausen sowie Wildbad und Höfen jeweils mit 2:2, Schellbronn und Calmbach mit 1:1 und Feldrennach und Neuhausen mit 0:0. ... mehr

Symbolisch durchschneiden Christoph Jeromin, Bürgermeister Weber und Michael Stäbler (von links) das Band zum Zugang des neuen Betriebsgebäudes. KollRos
Region

Wasserversorgung in der Region für die Zukunft gesichert

Sternenfels. Die Bodenseewasserversorgung (BWV) hat ihren Standort hoch über Sternenfels erheblich aufgewertet. Die Betriebsstelle Sinsheim wurde schon vor zwei Jahren aufgegeben und nach Sternenfels verlagert. Bis zur Fertigstellung des seiner Bestimmung übergebenen Betriebsgebäudes waren die Mitarbeiter in Containern untergebracht. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 34