nach oben

Wimsheim

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 38

Coschwas Marko Andric (vorne) zieht am Wurmberger Steffen Rückert vorbei. Im Abstiegskampf muss sich die Spielvereinigung heute auch gegen den Ortsnachbarn Langenalb beweisen. Foto: PZ-Archiv/Hennrich
Sport regional

Kreisliga Pforzheim: Spvgg Coschwa muss gegen FV Langenalb punkten

Pforzheim. Mit einem Abstiegsduell wird am Freitag der 23. Spieltag in der Fußball-Kreisliga Pforzheim eingeläutet. Der Tabellen-14. Coschwa (21 Punkte) empfängt um 18.30 Uhr den Zwölften Langenalb (25). Beide Teams stehen gewaltig unter Druck. ... mehr

Ein Stürmer mit eingebauter Torgarantie: Thomas Talmon hat für den SV Neuhausen II schon 24 Saisontreffer erzielt. Foto: Hennrich
Sport+

Auf Ballhöhe: Torhungriger Routinier trifft für den SV Neuhausen

In der Kolumne „Auf Ballhöhe“ geht es dieses Mal unter anderem um einen torhungrigen Fußballer vom SV Neuhausen, einen Neuzugang beim FC Birkenfeld, Vertragsverlängerungen beim FC Steinegg und einen Trainerwechsel in Göbrichen. ... mehr

Symbolfoto: Pixabay
Sport regional

Feldrennach und Tiefenbronn überraschen in der Kreisklasse A2

Pforzheim. Der FV Wildbad ist nach dem 6:0 gegen Ellmendingen weiter klar auf Titelkurs. Dahinter gab es eine kleine Verschiebung: Wimsheim rückte nach dem 5:0-Sieg gegen Neuhausen auf Rang zwei vor, nachdem der FC Oberes Enztal in Tiefenbronn über ein 1:1 nicht hinaus kam. ... mehr

Begeisterndes Jubiläumskonzert: Das Akkordeonorchester Wimsheim setzt seit 50 Jahren auf Jugendarbeit. Foto: Fux
Region

Akkordeonorchester Wimsheim feiert 50-jähriges Bestehen

Wimsheim. Unterhaltsam feierte das Akkordeonorchester Wimsheim sein 50-jähriges Jubiläum, das noch lange in Erinnerung bleiben wird. Statt spröder Reden glossierten Vereinsmitglieder in Zehnjahresabschnitten, gespickt mit witzigen Anekdoten, Filmausschnitten, Bildern oder szenisch die Vereinsgeschichte, untermalt mit einem musikalischen Geburtstagsmenü des Ensembles der Harmonikafreunde Leonberg-Eltingen. ... mehr

Das Gründungsorchester des damaligen Akkordeon-Clubs. Foto: Privat
Region

Das Akkordeon Orchester Wimsheim feiert sein 50. Vereinsjubiläum

Wimsheim. Am 15. Juni 1968 legte man im Gasthaus „Lamm“ den Grundstein für einen Akkordeon-Club. Zuvor hatten Eltern in Wimsheim großes Interesse daran, den Kindern das Musizieren auf diesem Instrument beibringen zu lassen. ... mehr

Ob dieser Pass ankam? Francesco Di Sazio (rechts) muss sich am Wochenende mit Ispringen im Topspiel gegen Öschelbronn beweisen. Die Buckenberger um Artur Wandschura sind in Weiler gefordert.  PZ-Archiv, Hennrich
Sport regional

Fußball-Kreisligist Ispringen steuert mit Sieg gegen Öschelbronn Platz zwei an

Neun Spieltage stehen in der Fußball-Kreisliga Pforzheim noch an, doch kaum jemand zweifelt daran, dass sich der TSV Grunbach im Meisterschaftsrennen noch die Butter vom Brot nehmen lässt. Die Mannschaft von Trainer Jens Wolfinger spielt einfach zu konstant (17 Siege, 3 Remis, 1 Niederlage) und wird wohl auch am Samstag im Heimspiel gegen den Tabellen-14. Coschwa wieder als Sieger vom Platz gehen. Dennoch sollte man gewarnt sein, die Spielvereinigung kämpft verbissen um den Klassenerhalt – zuletzt gab es gegen Fatihspor, Büchenbronn und Singen jeweils einen Punktgewinn. ... mehr

Foto: dpa/Symbolbild
Sport regional

Neuer Trainer in Hamberg: Jakubowski übernimmt die Alemannia

Neuhausen-Hamberg. Fußball-B-Ligist 1. FC Alemannia Hamberg und sein Trainer Zeki Muharemi werden sich am Saisonende trennen. „Zeki Muharemi hat einen tollen Neustart mit der Alemannia hingelegt, der am Ende mit dem Aufstieg gekrönt werden soll“, heißt es in eine Presserkläung des FC Alemannia. ... mehr

Symbolbild dpa
Sport regional

Kreisklasse B2: Huchenfeld II spielt Cleverness aus – 2:0

Pforzheim. In der Fußball-Kreisklasse B2 Pforzheim untermauert Huchenfeld II mit einem mühevollen 2:0 in Calmbach seine Spitzenposition, Verfolger Hamberg behauptet sich mit demselben Ergebnis gegen Unterreichenbach/Schwarzenb. II. ... mehr

Einen Patzer von Mühlhausens Torhüter Philipp Weber nutzten die Sportfreunde vom Dobel zur 1:0-Führung. Den Treffer erzielte Patrick Kleinheinz (nicht im Bild). Foto: Becker
Sport regional

Fußball-Kreisklasse A2: Torwartfehler begünstigt Dobel-Sieg im Kellerduell

Spitzenreiter Wildbad nahm die Hürde in Höfen mit 2:0 und durfte sich darüber freuen, dass sich die Verfolger Oberes Enztal und Wimsheim beim 2:2 die Punkte teilten. So konnte Engelsbrand (4:1 in Gräfenhausen) und Birkenfeld II (2:0 gegen Unterreichenbach-Schwarzenberg) nach einer Durststrecke auch wieder etwas Anschluss an die beiden in der Fußball-Kreisklasse A2 Pforzheim finden. ... mehr

Sport regional

Kreisklasse A2: SG Oberes Enztal rückt Wildbad auf die Pelle

Pforzheim. In der Fußball-Kreisklasse A2 Pforzheim rückte die SG Oberes Enztal an Spitzenreiter Wildbad mit einem 2:1-Erfolg gegen Unterreichenbach-Schwarzenberg bis auf einen Zähler heran und Wimsheim liegt nach seinem 4:2-Sieg in Höfen auch nur einen weiteren Punkt zurück. Nicht so glücklich war man auf den Plätzen vier bis sechs: Engelsbrand kam gegen Schellbronn über ein 3:3 nicht hinaus und Birkenfeld II (1:3 in Mühlhausen) und Tiefenbronn (0:1 in Calmbach) gingen sogar leer aus. ... mehr

Sport regional

Kreiklasse A 2 Pforzheim: Ellmendingen überrascht

Wildbad bleibt in der A-Liga 2 auf Titelkurs, fertige Mühlhausen mit 12:2 ab. Platz zwei verteidigte der FC Oberes Enztal mit einem 4:2-Erfolg in Neuhausen, hat aber weiter Wimsheim dicht im Nacken, das gegen Engelsbrand mit 3:2 gewann. Boden verloren hat neben Engelsbrand Birkenfeld II, das Ellmendingen mit 2:4 unterlag. ... mehr

Symbolbild: dpa
Sport regional

Tore satt in der Kreisklasse B2 Pforzheim

Pforzheim. Torreicher Ostermontag in der Kreisklasse B2 Pforzheim: Das Spitzenduo Huchenfeld II und Hamberg versenkt einen Haufen Ostereier im Gehäuse seiner Gegner und reißt mit den verdienten Siegen eine kleine Lücke zu Büchenbronn II, das zu Hause gegen Pfinzweiler das Nachsehen hat. ... mehr

Das Hochregallager ist 36 Meter hoch.
Wirtschaft

In Pforzheim war für das Logistikzentrum von Bader kein geeignetes Grundstück verfügbar

Im Jahr 2009 verschwand der Quelle-Versand vom Markt, 2011 folgte Neckermann. Der Pforzheimer Bader-Versand konnte seine Marktanteile deutlich steigern. Doch die Anforderungen der Kunden steigen – gerade was die Lieferzeiten angeht –und die Lagerlogistik im Brötzinger Tal stieß technisch und räumlich an ihre Grenzen. Externe Lager mussten über Jahre hinweg teuer angemietet werden. Mitte 2018 wird der Betrieb im mittlerweile 43 Jahre alten Versandzentrum eingestellt werden. ... mehr

Voller Einsatz ist beim TSV Wurmberg-Neubärental (links Martin Eberle) gefragt. Aufs Kreispokalfinale folgt gleich wieder Abstiegskampf. Um Punkte geht es auch für den 1. FC Dietlingen ( in Blau Tristan Kappler). Foto: Becker
Sport regional

Doppelter Einsatz für Kreisligist TSV Wurmberg-Neubärental

Pforzheim. Über Ostern sind die meisten Mannschaften aus dem Fußballkreis Pforzheim im Einsatz, für den TSV Wurmberg-Neubärental stehen sogar zwei Spiele an. Das Team geht zunächst am Samstag um 16 Uhr in Dürrn als Favorit ins Pokalendspiel gegen den FV Knittlingen. ... mehr

Sport regional

Kreisklasse B2. Huchenfeld II setzt sich mit spätem Treffer an die Spitze

PFORZHEIM. In der Fußball-Kreisklasse B2 Pforzheim hat die zweite Mannschaft des SV Huchenfeld durch einen knappen 1:0-Sieg gegen die Spielvereinigung Dillweißenstein die Tabellenführung übernommen. Dabei profitierten die Huchenfelder davon, dass Büchenbronn II im Verfolgerduell gegen Hamberg nur zu einem 1:1 kam. Im Abstiegskampf feierte der Vorletzte Ellmendingen II in Wimsheim einen 1:0-Sieg. Ein packendes Duell lieferten sich Weiler II und Pfinzweiler, die sich 3:3 trennten. Keine Mühen hatte Engelsbrand II beim klaren 4:0-Erfolg gegen Coschwa II. ... mehr

Region+

Heimatstark: Natürlich bunt!

Ostern ohne bunte Eier? Das geht gar nicht. Damit es im Osterkörbchen farbenfroh und natürlich glänzt, hat sich die „Heimatstark“-Bastelexpertin Andrea Stegh aus Wimsheim aufgemacht zum nahegelegenen Hühnerhof und in den Supermarkt. Dort hat sie sich unter anderem mit Rote-Beete-Saft, Heidelbeeren, Johannisbeersaft, Zwiebeln und Kurkuma und jeder Menge frischer Eier aus der Region eingedeckt. Was dann allerdings – nachdem die Eier natürlich gefärbt waren – unter Zuhilfenahme von Zitronensäure und einem feinen Pinsel alles möglich war, verblüffte selbst sie. Das Ergebnis der mit Lebensmitteln bearbeiteten Eier jedenfalls kann sich sehen lassen und schmückt den Ostertisch samt Osterkörbchen einmal ganz naturverbunden. ... mehr

Lässt der TSV Grunbach mit Victor Camassi Vittal (rechts) die Huchenfelder um Felix Zachmann im Kreisliga-Spitzenspiel ins Leere laufen? Das Hinspiel gewann die Blauen mit 3:1.  Pz-Archiv, Becker
Sport regional

Kreisliga-Kracher: SVH will gegen Grunbach das Titelrennen nochmal spannend machen

Daumen drücken: bitte nicht noch einen kompletten Spielausfall am Wochenende im Fußballkreis Pforzheim! Doch es sieht gut aus. Elf Grad, bewölkt, meldet der Wetterdienst. Das runde Leder wird also wohl überall rollen – soweit die Plätze es mitmachen. ... mehr

Symbolbild dpa
Region

Sauberer Strom durch Photovoltaik-Anlage in Wimsheim?

Wimsheim. Über die Möglichkeit zur Energiegewinnung westlich von Wimsheim – auf ertragsarmen Böden – durch eine Photovoltaik-Anlage (PV) ist der Wimsheimer Gemeinderat informiert worden. Ziel des Einzelprojekts sei im Rahmen einer Ausschreibung die Partizipation an EEG-Vergütungen, führte Hans-Georg Pfisterer, Geschäftsführer bei SolNet aus Lichtenau, aus. ... mehr

Sieben Siege in Serie fordert Wildbads Spielertrainer Erdogan Aksoy von seinen Kickern. Foto: PZ-Archiv, Ripberger
Sport+

Auf Ballhöhe: FV Wildbad will endlich rauf – TSV Wimsheim regelt die Nachfolge

Mit dem zwölften Saisonsieg festigt der FV Wildbad seine Spitzenposition in der Kreisklasse A2 Pforzheim und marschiert weiter Richtung Kreisliga. Der TSV Wimsheim hat derweil einen Nachfolger für das Trainerduo Denis Mrmic und Rodolfo Jakubowski gefunden. ... mehr

Auf freiem Feld zwischen zwischen dem Tiefenbronner Häckselplatz, wo dieses Foto aufgenommen wurde, und dem Netto-Markt am Ortsrand soll am Freitagabend ein Wolf gesichtet worden sein. Foto: Ketterl
Region

Nach Sichtung bei Tiefenbronn: Frühwarnsystem für Wolf angeregt

Enzkreis/Tiefenbronn. Am Freitag vergangener Woche gegen 19 Uhr habe ihn ein Mitbürger informiert, dass er bei Tiefenbronn einen Wolf gesichtet habe. Das berichtete Wolfgang Liebl der PZ. Es sei bereits der vierte Bericht über eine Wolfssichtung im Heckengäu zwischen Burgruine Liebeneck, Tiefenbronn und Wimsheim, die ihm seit Dezember zu Ohren gekommen sei, so der Tiefenbronner Jäger und CDU-Kreisrat. Im konkreten Fall habe er gleich einen Ziegen- und Pferdebesitzer im Ort informiert, damit der Schutzmaßnahmen ergreifen kann. Ein solches Frühwarnsystem hätte Liebl gerne für alle Bürger. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 38