urn_binary_dpa_com_20090101_210113-90-010610-FILED
FFP2-Masken schützen im Vergleich zu Alltagsmasken besser vor dem Coronavirus.   Foto: Christin Klose/dpa-tmn

FFP2 statt selbstgenähte Stoffmaske - Was ist der Unterschied?

München. Mit Blick auf die Schutzwirkung sind FFP2-Masken normalen Alltagsmasken, die man sich auch selbst nähen kann, deutlich überlegen. Bayern macht das Tragen dieser Masken vom kommenden Montag an in Geschäften und im öffentlichen Nahverkehr sogar zur Pflicht. Antworten auf zentrale Fragen zu diesen Schutzmasken:

Was sind überhaupt FFP2-Masken?

Dabei handelt es sich um

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?