133321441
Der Herbsturlaub steht für viele demnächst vor der Tür. Doch was gilt es dabei hinsichtlich des Beherbergungsverbots zu beachten? 

Herbsturlaub steht vor der Tür: Das bedeuten Beherbergungsverbote für Reisende

Düsseldorf. Zunächst kam es für fast alle Bundesländer, nun sieht es nach einem Flickenteppich aus: Das Beherbergungsverbot für Reisende aus Risikogebieten innerhalb Deutschlands gilt längst nicht überall, doch vielerorts müssen sich Urlauber vorerst daran halten. Und gerade, weil jetzt die Zeit der Herbstferien ist, sind viele Urlauber unmittelbar betroffen oder haben ihre Reisen schon abgesagt. Was man jetzt wissen muss.

Was sieht das Verbot derzeit vor?

Für Reisende aus einem Risikogebiet gilt: Die Übernachtung in einem

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?