AdobeStock_291294173
VPN sorgt für Ihre Sicherheit im öffentlichen WLAN 

VPN sorgt für Ihre Sicherheit im öffentlichen WLAN

Wer selbstständig arbeitet oder zumindest ernsthaft über eine Selbstständigkeit nachdenkt, hat sicherlich viele Dinge im Kopf, die damit zusammenhängen, wie die finanzielle Situation, die Menschen, mit denen man kooperieren will und den richtigen Arbeitsplatz. Da dies alles wichtige Entscheidungen sind, die getroffen werden müssen, sollte auch die Sicherheit im Netz ein wichtiger Punkt auf der Liste sein. Allerdings gilt dies nicht nur für Selbstständige. Auch Menschen, die privat viele Daten sichern, können von unterwegs aus sicher darauf zugreifen.

Haben Sie vielleicht bereits darüber nachgedacht von unterwegs aus zu arbeiten? Im Zug bietet sich das beispielsweise gut an. Mittlerweile ist zwar die schlechte Internetverbindung in Zügen kein großes Geheimnis mehr, trotzdem bleibt das WLAN dort oft die einzige Möglichkeit, um effizient auf Reisen zu arbeiten. Egal ob für die Arbeit, die Schule, die Uni oder einfach privat bietet sich die Zugfahrt an, um produktive Dinge zu erledigen. Eine sichere Möglichkeit ist ein VPN Tunnel. Doch was ist VPN?

Kurz erklärt ist es eine sichere Verbindung zwischen Ihrem Endgerät zu dem gewählten Serverstandort. Es ist wie ein unsichtbarer Tunnel, in welcher die Daten innerhalb kürzester Zeit verschlüsselt und für Dritte uneinsichtig werden. Sie werden vor massivem Datenverlust geschützt und verhindern gleichzeitig auch den Zugriff von weiteren Firmen oder Hackern. Neben den Punkten der Sicherheit im Netz können Sie aber auch in Ihrer Freizeit von der VPN Verbindung profitieren. Neben der Anonymisierung Ihrer Person durch die Verbergung Ihrer IP-Adresse, ist beispielsweise eine Verbindung in ein anderes Land eine gute Möglichkeit, um gute Rabatte beim Onlineshopping zu bekommen. Denn wenn die Verbindung in einem anderen Land ist, bekommen Sie auch für dieses Land spezielle Angebote, die Sie von zu Hause aus nicht bekämen. Es ist jedoch wichtig dabei, den Zoll dabei nicht zu vergessen. Nutzen Sie ganz einfach online einen Zollrechner, um Ihre Rechte und Pflichten im Blick zu behalten.

Ein Vorteil, der häufig nicht genannt wird, ist die Möglichkeit, sich zu Hause eine VPN Verbindung hinzulegen. Dies erfordert allerdings etwas Vorwissen, das sich angeeignet werden muss. So besteht jedoch die Möglichkeit, von unterwegs aus, statt auf einen anderen Ort, auf seinen eigenen Datenserver zurückgreifen zu können. Dabei entstehen dann auch keine monatlichen Kosten. Alle zu Hause gesicherten Daten stehen einem dann unterwegs mit einer sicheren Verbindung zur Verfügung. Vor allem für die Menschen, die sich über die Sicherheit ihrer Daten zu Hause Gedanken machen, ist dies eine gute Idee, denn Daten sind sensibel und wertvoll. Man sollte sorgsam mit ihnen umgehen, nicht nur auf Papier.

Es ist also ratsam, sich mit dem Thema VPN mal weiter auseinanderzusetzen, und das eigene Auftreten in offenen WLAN-Netzen zu hinterfragen. Zum Schluss ist es nebensächlich, ob es eine gekaufte Verbindung oder eine selbstgemachte ist. Wer keine Lust auf große Auseinandersetzung mit dem Thema hat, kann sich sicher eine VPN Verbindung von einem der vielen Anbieter heraussuchen und die Verbindung günstig mieten. Die Hauptsache ist doch, dass die eigenen Daten werden nicht abgefangen oder manipuliert werden können und von unterwegs aus sicher und bedenkenlos gearbeitet werden kann.