AdobeStock_112279217
 

Was bei der Wahl eines Online Casino Bonus wichtig ist

In der Glücksspielindustrie geben Online Casinos immer mehr den Ton an. Während landbasierte Casinos im Zuge der Pandemie mit hohen Einbußen zu kämpfen haben, können einige Casinos im Internet sogar von der Lage profitieren. Allerdings ist der Konkurrenzkampf zwischen den Online Casinos enorm und das zeigt sich beispielsweise daran, dass die Spielstätten gezwungen sind, ihren Kunden hohe Willkommensboni zu bieten. Andernfalls haben sie aufgrund der starken Konkurrenz keine Chance, sich durchzusetzen. Für Spieler bedeutet das, dass es eine Vielzahl von Boni gibt, zwischen denen sie wählen müssen. Doch worauf kommt es dabei eigentlich an?

Boni ohne Einzahlung ermöglichen Gewinne ohne Einsatz

So attraktiv Boni auch sein mögen, normalerweise müssen Sie erst Geld einzahlen, um die Chance auf einen Gewinn zu haben. Anders sieht das bei Boni ohne Einzahlung aus. Solche Boni ermöglichen Ihnen Freispiele und/oder zusätzliches Guthaben, ohne hierfür irgendeinen Einsatz tätigen zu müssen. Wenn Sie wissen möchten, welche Online Casinos einen solchen Bonus anbieten, schauen Sie auf casino-bonus-ohne-einzahlung.de vorbei. Auf der Webseite finden Sie eine Auflistung von Spielstätten, die einen Bonus ohne Einzahlung haben. Dabei werden auch die Höhe der Boni sowie weitere Kriterien verglichen.

Nicht jeder Anbieter im Internet ist seriös

Manchmal scheinen die gebotenen Boni zu gut, um wahr zu sein. Womöglich ist das tatsächlich der Fall, denn nicht jedes Online Casino ist vertrauenswürdig. Obwohl es viele seriöse Anbieter gibt, ist das keineswegs bei allen der Fall. Sie sollten sich daher bestenfalls an Vergleichsportale halten, um nicht aus Versehen an einen unseriösen Anbieter zu geraten. Falls Sie einen solchen ausfindig machen, können Sie das jeweilige Online Casino übrigens dem Verbraucherschutz melden. Auf diese Weise helfen Sie anderen Menschen und tragen dazu bei, dass das Glücksspiel im Internet sicherer wird.

pexels-toni-cuenca-619424
Service

Halloween und Corona: So gelingt das Spuk-Fest auch in kleiner Runde

Umsatzbedingungen nie außer Acht lassen

Fälschlicherweise denken viele Spieler, dass die Höhe des Bonus das wichtigste Kriterium ist. Das ist jedoch nicht der Fall, denn im Endeffekt geht es um die gebotenen Gewinnchancen. Sie sollten daher immer einen Blick auf die Umsatzbedingungen werfen, denn diese bestimmen, ob Sie sich einen Bonus überhaupt auszahlen lassen können. Weder bei Boni mit noch bei Boni ohne Einzahlung können Sie die Gewinne einfach auszahlen. Damit das möglich ist, müssen die Umsatzbedingungen erfüllt werden. Einige Online Casinos verlangen lediglich, dass Sie den Gewinn 20x umsetzen, was leicht zu erreichen ist. Wesentlich üblicher sind jedoch Umsatzbedingungen von 30x oder 35x. Manchmal werden sogar 50x oder mehr gefordert. Es macht zudem einen Unterschied, ob die Umsatzbedingungen nur für den Bonus oder für den eingezahlten Gesamtbetrag gelten. Sie sollten sich das Kleingedruckte daher genau anschauen. Aber keine Sorge! Im Normalfall müssen Sie nicht mehr lesen als bei unseren AGBs. Die meisten Online Casinos versuchen nicht, Sie mit den Umsatzbedingungen zu verwirren, sondern halten diese kurz und übersichtlich.

Manche Spiele sind womöglich ausgeschlossen

Gerade bei Freispielen ist es oft so, dass diese nur für bestimmte Spiele gelten. Gegebenenfalls ist das aber auch bei zusätzlichem Guthaben der Fall. Informieren Sie sich also unbedingt darüber, ob bestimmte Spiele ausgeschlossen sind. Andernfalls machen Sie womöglich einen dicken Gewinn und können diesen am Ende nicht einmal auszahlen.