AdobeStock_245526362
Neben Klassikern sind auch Erstausstrahlungen und neue Shows im Fernsehprogramm zu finden. 

Weihnachten 2021 im Fernsehen: Diese Filme laufen an den Feiertagen

Berlin. Viele TV-Weihnachtstraditionen wie "Sissi", Loriots Hoppenstedts, "Aschenbrödel" und "Traumschiff" bleiben auch 2021 unberührt. Ein Überblick zum linearen Fernsehen am 24., 25. und 26. Dezember - auch wieder mit den Kevin-Filmen und neu mit "Känguru-Chroniken" sowie einer Weihnachtsausgabe von "The Masked Singer".

Weihnachten ist in diesem Jahr ein Wochenende - von Heiligabend am Freitag bis zum zweiten Feiertag am Sonntag. Neben Klassikern sind auch Erstausstrahlungen und neue Shows im Fernsehprogramm zu finden. Ein Überblick über Höhepunkte großer deutscher TV-Anbieter:

Heiligabend - 24. Dezember:

  • Der Film "Kevin - Allein zu Haus" läuft bei Sat.1 wieder um 20.15 Uhr - schon zum achten Mal in Folge auf diesem Sendeplatz. Wieder verreist Familie McCallister zu Weihnachten und vergisst den Jungen Kevin (Macaulay Culkin), der sich gegen Einbrecher wehren muss.
  • Das Erste zeigt zur besten Sendezeit «Sissi» von 1955 mit Romy Schneider und im Anschluss den Schulkomödienklassiker "Die Feuerzangenbowle" aus dem Jahr 1944 mit Heinz Rühmann.
  • Im ZDF läuft ab 20.15 Uhr "Heiligabend mit Carmen Nebel", die sich auf einer gemütlichen Alm in Tirol unter anderem mit Patrick Lindner, Francine Jordi und Peter Kraus trifft. Im Anschluss (22.30 Uhr) gibt es die Musikshow "Weihnachten mit Jonas Kaufmann".
  • RTL zeigt ab 20.15 Uhr den Abenteuer-Fantasyfilm "Snow White & the Huntsman" mit Kristen Stewart, Charlize Theron und Chris Hemsworth.
  • Vox bringt die Komödie "Sister Act - Eine himmlische Karriere" von 1992 mit Whoopi Goldberg und danach gleich "Sister Act 2" von 1993.
  • ProSieben zeigt zur besten Sendezeit Peter Jacksons zweiten Herr-der-Ringe-Film, das Fantays-Epos "Der Herr der Ringe - Die zwei Türme" von 2002.
  • RTLzwei macht ab 20.15 Uhr einen Sylvester-Stallone-Abend: zuerst mit dem Actiondrama "Rambo" von 1982, gefolgt von "Rambo II - Der Auftrag" aus dem Jahr 1985 (22.05 Uhr) und "Rambo III" von 1989 (23.50 Uhr).
Weihnachtsschokolade
Brennpunkte

Schokofest Weihnachten, Schokoladenland Deutschland

  • Der Sender 3sat zeigt "Die 3 Tenöre - Das Weihnachtskonzert" von 1999 - mit Plácido Domingo, Luciano Pavarotti und José Carreras.
  • Ein Klassiker für Kinder und Nostalgiker läuft um 12.10 Uhr im Ersten: Der im Jahr 1973 in der CSSR und DDR produzierte Märchenfilm "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel". Wiederholt wird der Film am ersten Feiertag um 9.55 Uhr.
  • An den drei Festtagen ist der Film außerdem an Heiligabend auch im NDR Fernsehen (16.05 Uhr), bei One (18.50 Uhr) und im WDR Fernsehen (20.15 Uhr) zu sehen. Am ersten Feiertag auch im MDR Fernsehen (16.10 Uhr) und am zweiten Feiertag im SWR Fernsehen (16.40 Uhr).
  • Um 13.40 Uhr und auch nochmal um 23.40 Uhr zeigt das Erste an Heiligabend den Kult-Sketch "Loriot: Weihnachten bei Hoppenstedts". Um 14.05 Uhr läuft außerdem "Familie Heinz Becker: Alle Jahre wieder" von und mit Gerd Dudenhöffer.
  • Vox zeigt um 16.00 Uhr den Weihnachtshasserklassiker "Der Grinch" mit Jim Carrey und danach (18.05 Uhr) den Animationsfilm "Sing".
  • Um 18.00 Uhr zeigt das ZDF zum 27. Mal das Festkonzert "Weihnachten mit dem Bundespräsidenten", diesmal aufgezeichnet in der katholischen Kirche St. Peter und Paul im hessischen Dieburg. Sänger und Songwriter Clueso ist dabei und als Vorleser der Schauspieler Hannes Jaenicke. Es moderiert Johannes B. Kerner.
  • ZDFneo sendet schon um 8.25 Uhr morgens den halbstündigen Sketch "Böhmermanns perfekte Weihnachten", der seit 2018 zur Tradition zu werden scheint.
Prinz Williams
Boulevard/Kultur

«Weihnachtself» und «Feliz Navidad»: Williams Weihnachtshits

Erster Weihnachtsfeiertag - 25. Dezember:

  • Zur Primetime am Abend ist diesmal im ZDF keine "Helene Fischer Show" zu sehen, sondern "Dalli Dalli - die Weihnachtsshow". Moderator ist Johannes B. Kerner, die Jury bilden Rosi Mittermaier und Christian Neureuther.
  • Schon am frühen Abend (17.30 Uhr) hat das ZDF eine Free-TV-Premiere zu bieten: Die tierische Animationskomödie "Die Känguru-Chroniken", frei nach den Büchern von Marc-Uwe Kling (Regie: Dani Levy).
  • Im Ersten läuft nach der 20-Uhr-"Tagesschau" der Krimi "Nord bei Nordwest – Ho Ho Ho!" und danach (21.45 Uhr) die Trennungskomödie "Und wer nimmt den Hund?" mit Martina Gedeck und Ulrich Tukur.
  • Bei Sat.1 ist "Kevin - Allein in New York" (20.15 Uhr): Weil die Familie ihn wieder abhängt, trifft er in Manhattan seine alten Verfolger wieder. Danach (22.45 Uhr) läuft die Fantasykomödie "Die Geister, die ich rief" von 1988 mit Bill Murray.
  • RTL bringt ab 20.15 Uhr die Animationsversion des grünen Weihnachtshassers: "Der Grinch" von 2018 - mit der Stimme von Otto.
  • Bei RTLzwei läuft wieder die Teeniehorrorparodie "Scary Movie" aus dem Jahr 2000, im Anschluss (21.55) "Scary Movie 3" von 2003.
Pakete
Wirtschaft

Zweites Weihnachten in Pandemie: Paketboom bei der Post

  • ProSieben zeigt derweil "Phantastische Tierwesen 2: Grindelwalds Verbrechen" mit Stars wie Eddie Redmayne und Johnny Depp. Das Drehbuch ist von Harry-Potter-Erfinderin Joanne K. Rowling.
  • 3sat hat den 75 Jahre alten Weihnachtsklassiker "Ist das Leben nicht schön?" (20.10 Uhr) mit James Stewart im Programm.
  • ZDFneo zeigt auch 2021 wieder um 20.15 Uhr "Bridget Jones - Schokolade zum Frühstück" mit Renée Zellweger und im Anschluss "Bridget Jones - Am Rande des Wahnsinns". Um 23.20 Uhr kommt der britische Weihnachtskultfilm "Tatsächlich... Liebe" mit Hugh Grant und weiteren Stars.
  • Vox zeigt die in Beverly Hills spielende Callgirl-Komödie "Pretty Woman" mit Richard Gere und Julia Roberts. Am Nachmittag hat Vox bereits "Die Braut, die sich nicht traut" (14.00 Uhr) im Programm sowie "Cinderella" (16.15 Uhr) mit Cate Blanchett und den Animationsfilm "Ich - Einfach unverbesserlich" (18.25 Uhr).
  • Nachmittags laufen bei RTL zudem der Computertrickspaß "Ratatouille" (14.50 Uhr) sowie der Disney-Zeichentrick "Der König der Löwen" (17 Uhr).
  • ProSieben hat nachmittags den dreistündigen Superhelden-Actionfilm "Avengers: Endgame" im Programm (16.40 Uhr), einen der umsatzstärksten Filme der Kinogeschichte.
  • Die Weihnachtsansprache des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier läuft um 20.10 Uhr im ARD-Fernsehen, im ZDF schon um 19.08 Uhr.
  • Mittags um 12.00 Uhr ist im ZDF "Urbi et Orbi" zu sehen, der Weihnachtssegen des Papstes aus Rom.

 

Weiße Weihnacht wegen des Klimawandels immer seltener
Weltweit

Experten: Weiße Weihnacht wegen Klimawandels immer seltener

Zweiter Weihnachtsfeiertag - 26. Dezember:

  • Es ist ein Sonntag, aber auch sonst liefe ein neuer "Tatort" am 26. Dezember. Das ist Tradition: Diesmal ermittelt Charlotte Lindholm, also Maria Furtwängler. Sie hat einen Solofall in Hamburg - Gaststar im Krimi "Alles kommt zurück", bei dem Detlev Buck Regie geführt hat, ist Musik-Legende Udo Lindenberg.
  • Konkurrenz bekommt der "Tatort" traditionell von der ZDF-Reihe "Das Traumschiff", das es seit 40 Jahren gibt und das zum siebten Mal mit Florian Silbereisen als Kapitän ablegt. Diesmal geht es nach Schweden. Neben Barbara Wussow, Daniel Morgenroth, Collien Ulmen-Fernandes und Harald Schmidt sind auch Ann Cathrin Sudhoff, Thomas Scharff, Knud Riepen und Bülent Ceylan mit an Bord.
  • Vorher (19.15 Uhr) läuft der traditionelle ZDF-Jahresrückblick "Album 2021 - Bilder eines Jahres", den es ebenfalls seit 40 Jahren gibt, mit Anmerkungen von Gert Anhalt.
  • ProSieben bringt eine Sonderausgabe seines Show-Hits: Matthias Opdenhövel präsentiert "The Masked Singer - Die rätselhafte Weihnachtsshow" mit drei neuen Masken (ein Rentier, eine fette Gans und ein Geschenk mit Kulleraugen), drei neuen Stars unter den Masken, drei Promis im Rateteam (Andrea Sawatzki, Ruth Moschner und Rea Garvey) und drei feierlichen Enthüllungen. Comedian Bülent Ceylan ist als Masked-Singer-Engel Co-Moderator.
760_0900_135260_Bemalte_Advendsfenster_in_der_Insel_Grun.jpg
Pforzheim

Fensterfront an Schule in Pforzheim wird zum Adventskalender

  • Bei ZDFneo läuft ab 20.15 Uhr der Klassiker "Zurück in die Zukunft" von Robert Zemeckis von 1985 mit Michael J. Fox - im Anschluss auch "Zurück in die Zukunft II" (22 Uhr) sowie Teil drei (23.40 Uhr).
  • Bei 3sat ist Franz Xaver Bogners fiktive Entstehungsgeschichte des wohl berühmtesten Weihnachtslieds der Welt zu sehen: "Das ewige Lied - Stille Nacht" mit Tobias Moretti.
  • Arte zeigt zur besten Sendezeit den Monumentalklassiker "Die zehn Gebote" von 1956 mit Charlton Heston als Moses, Sat.1 den Film "Die Nussknacker und die vier Reiche", RTL den Animationsspaß "Pets 2", Vox die Komödie"Der Zoowärter", RTLzwei das Knastdrama "The Green Mile" und Sixx die Til-Schweiger-Komödie "Zweiohrküken".
Öffentlicher Gottesdienst
Pforzheim+

Pforzheimer Kirchen setzen für Weihnachten auf verschiedene Formate