Cyber Security Concept
Es habe sich wie am vergangenen Donnerstag um eine sogenannte DDoS-Attacke (Denial of Service) oder Überlastungsattacke gehandelt, erklärte die Sprecherin. 

Wie man mit Krypto-Angriffen umgeht

Lerne mit diesen Tipps und Tricks, wie du mit dem Druck durch Kryptoangriffe umgehen kannst. Hier sind einige Ideen, die dir helfen können, mit der Situation umzugehen. Mache dich unbedingt gut mit ihnen vertraut.

Reiß' dich zusammen

Es ist gut, wenn es dir auf zuverlässigen Krypto-Plattformen mit solider Sicherheit wie Bit Index AI noch nicht passiert ist, aber was ist, wenn es doch passiert?

Das Erlebnis kann dich schockieren, aber du musst ruhig bleiben. Du kannst einige Atemübungen machen, um dich zu beruhigen. Nimm dir Zeit, um deine Gedanken aus dem Panikraum herauszubringen. Und du kannst langsam in die reale Welt zurückkehren. Etwas Wasser trinken könnte auch helfen.

Lasse dich nicht von dem Erlebnis überrumpeln. Für deinen Seelenfrieden ist es unerlässlich, den Vorfall unter Kontrolle zu halten. Da es bereits passiert ist, solltest du akzeptieren, dass du die Zeit nicht zurückdrehen kannst. Du kannst nun lediglich überlegen, was du als Nächstes tun kannst, um die Situation zu verbessern.  Aus diesem Grund musst du konzentriert bleiben.

Gehe das Geschehene durch

Es ist wichtig, ruhig zu bleiben, um den Kopf frei zu bekommen. Dies wird dir helfen, dich an das zu erinnern, was während des Handels an deiner Krypto-Börse geschehen ist. Nimm einen Stift und Papier zu Hand, um aufzuschreiben, was du dir von dem Erlebnis merken konntest. Es ist wie das Zusammensetzen eines Puzzles, das viel Geduld erfordern kann.

Du solltest dich auf jeden Fall zusammenreißen und gedanklich zu dem Vorfall zurückkehren. Deine Geschichte kann bei der Aufklärung des Angriffs nützlich sein, unabhängig davon, ob es sich um einen Betrug oder einen Hack handelt.  Sie würde auch Details über das Vorgehen liefern, das bei der Identifizierung der Schuldigen helfen könnte. Die meisten Betrüger verwenden ähnliche Tricks bei der Inszenierung ihrer Cyberangriffe.

Rufe die Kundenbetreuung an

Sobald du das Geschehene erinnert hast, kannst du den Kundensupport der Krypto-Börse anrufen. Du wirst deine Notizen benötigen, um sagen zu können, wie alles passiert ist. Lass kein Detail aus, das bei den Ermittlungen hilfreich sein könnte. Manchmal ist dein Fall nur so stark wie deine Erzählung. Deshalb solltest du in der Lage sein, bis ins kleinste Detail zu gehen.

Arbeite mit dem Agenten in der Leitung zusammen. Möglicherweise musst du während des Anrufs einige Sicherheitsprotokolle mitmachen. Es ist ratsam, den Anweisungen des technischen Spezialisten genau zu folgen. Die meisten Plattformen verfügen über Sicherheitsmaßnahmen, die nach einem Angriff zu beachten sind. Befolge einfach, was man dir sagt. Wer weiß? Vielleicht gibt es auch eine Richtlinie zur Kostenerstattung.

Warte auf Rückmeldung

Ein technisches Team wird einen Bericht erstellen. Das Verfahren kann Tage oder Wochen dauern, und du wirst dich gedulden müssen. Das hängt von der Schwere der Situation ab. Dennoch solltest du dein Vertrauen in die Hände der Experten legen. So bist du auf der sicheren Seite, bis der Bericht veröffentlicht wird.

Du kannst diese Zeit damit verbringen, darüber nachzudenken, was falsch gelaufen ist. Dies ist ein guter Weg, um die Erfahrung produktiv zu nutzen, indem du einige Lektionen mitnimmst. Wie du weißt, ist Erfahrung immer noch der beste Lehrmeister. Es kann nicht schaden, unvoreingenommen zu sein und aus den Ereignissen zu lernen.

Suche dir Verstärkung

Du kannst jederzeit um Rückmeldung bitten, wenn du Zweifel am Voranschreiten des Falls hast. Du kannst dich mit deinem Anliegen an die Behörden wenden, um eine Untersuchung der Cyberkriminalität einzuleiten. In einigen Fällen musst du nur um Aktualisierungen bitten, da die Krypto-Börsen die Angelegenheit wahrscheinlich an die Polizei weitergeleitet haben. Lass dir die Nummer des Ermittlers geben, um dich mit ihm abzustimmen.

Du kannst auch die Hilfe eines Privatdetektivs in Anspruch nehmen. Es gibt Krypto-Wiederherstellungsdienste, die die Wiederbeschaffung verlorener Münzen anbieten. Allerdings musst du darauf achten, einen seriösen Dienstleister zu finden, der deine Daten sicher aufbewahrt. Ein weiteres betrügerisches Angebot wird dir nicht helfen, deinen Fall zu lösen.

Schlussfolgerung

Dies sind nur einige der Maßnahmen, die du ergreifen kannst, um die Auswirkungen von Kryptoangriffen auf dein Konto abzuschwächen. Du musst jeden Schritt nachprüfen, um dich mit dem Vorgehen vertraut zu machen. Auf diese Weise kannst du deine Chancen erhöhen.